1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Nortonkann Fehler nicht beheben

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ahnungsloser..., 4. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jedesmal, wenn ich NortonWinDoc meinen PC durchsuchen lasse findet er einen Fehler, den er nicht beheben kann:
    "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Professional\Run Time\0700\Intel32\DotNetInstaller.exe" cannot access a necessary file, "mscoree.dll."

    Kennt jemand den Fehler und kann mir sagen, wie ich ihn beheben kann?
    Danke im Vorraus
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    >sfc /scannow

    Guter tip. Allerdings NICHT für die Home-Edition. Diese verlangt nämlich nach einer WinXP-Professional CD - und die hat der ahnungslose Home-User natürlich nicht rumliegen - allerdings sind zu dem Zeitpunkt die Wiederherstellungsdateien schon gelöscht. Also fortan entweder auf den Systemdateischutz verzichten oder NeuInstallation.

    J2x
     
  3. Cliff_2

    Cliff_2 Byte

    Hallo schon wieder ;-)
    hört sich irgendwie so an, als ob bei XP irgendwas fehlt. Aber wer weiß, was Norton damit meint.
    Es gibt einen Befehl, der XP dazu bringt beschädigte oder fehlende Systemdateien wiederherzustellen. Im Startmenü also mit "Ausführen" die Eingabeforderung öffnen und folgenden Befehl eintippen:

    sfc /scannow

    Dadurch werden die fehlenden Dateien wiederhergestellt. Die XP-CD muß dafür im CD-Laufwerk liegen. Hat mit deiner Meldung evtl. überhaupt nichts zu tun, aber vielleicht hilft es ja. Schaden kann es eigentlich nicht. Trotzdem auf eigene Gefahr.

    cliff_2

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen