Notationssoftware gratis

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 29. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    finale war in der Grundversion schon länger gratis.
    OK, jetzt also in einer erneuerten Version. Das ist dann das Neue daran.

    Mal checken, ob sich das mit wine unter Linux benutzen läßt...

    Download geht übrigens nur mit Registrierung beim Anbieter.

    MfG Raberti
     
  2. Vitusn

    Vitusn Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    9
    Und die 2005er Version gibts ja auch schon eine Zeit, aber besser jetzt als nie, und vor allem in der 2004er Version hat Notepad ordentlich zugelegt, obwohl es nachwievor natürlich hauptsächlich dazu dient, vom Kauf der Vollversion zu überzeugen, allzulang wird wohl niemand damit arbeiten.
    @raberti1: Wenns mit wine klappt, bitte melden, vor nem halben Jahr sind wir da gescheitert.
    Vitusn
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Notepad2005 fragt beim Setup das benutzte Betriebssystem ab und bekommt natürlich prompt unter Linux irgendwas geliefert, was nicht in die Rubrik
    w98, w98se, me, win2k, winXP
    paßt. Man wird höflich gebeten, den Installationsversuch durch Klick auf den Butten "Abbrechen" zu beenden.

    Ablage P wie Papierkorb. (Bin sowieso mehr ein Fan von Capella, aber das hab ich auch noch nicht unter Linux ans Werkeln bekommen)

    MfG Raberti
     
  4. Vitusn

    Vitusn Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    9
    Wirklich schade, da sind wir damals weiter gekommen, mein Sohn hatte Notepad zum laufen gebracht, aber später ging mit 2002 bei den Icons wenig, beim Font nichts.
    Capella hatte ich jahrelang, bis ich die Schnauze voll hatte. Und wenn ich sehe, wie die XML eingebaut haben - wir haben ein XML, aber unser höchst privates... Nein, Finale bleibt die Nr 1, sag das bloß den Sibelius Usern nicht.
    Aber solange Linux es nicht mag, muß ich wohl bei Windows bleiben.
     
  5. frankie-13

    frankie-13 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    175
    Tja, ist halt ein Problem, wenn man ein Nischen-Betriebssystem nutzt... :-)

    SCNR, Gruß Frankie
     
  6. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wir haben wenigstens eine Wahl i.S. BetrSys... Andere müssen das fressen, was ihnen vorgekaut wird. Guten Appetit!

    MfG Raberti
     
  7. Vitusn

    Vitusn Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    9
    Ich wäre ja auch lieber in einer sicheren Nische....
    Aber vielleicht wirds noch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen