[Notebook] ASUS Zenbook UX310UA oder UX310UQ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von preinsky, 8. Januar 2017.

Tags:
  1. preinsky

    preinsky ROM

    Hallo!

    Ich brauche Hilfe bei der Entscheidung zum Kauf eines Notebooks. Da ich eher Computer-Laie bin, bin ich mir bei vielen Punkten unsicher.

    Meine letzten zwei Kandidaten sind:
    - ASUS Zenbook UX310UA-FC339T (https://geizhals.eu/asus-zenbook-ux3...loc=uk&hloc=eu)

    - ASUS Zenbook UX310UQ-FC396T (https://geizhals.eu/asus-zenbook-ux3...loc=uk&hloc=eu)
    / ASUS Zenbook UX310UQ-FC235T (https://geizhals.eu/asus-zenbook-ux3...loc=uk&hloc=eu) [bei den zwei sehe ich keinen Unterschied]

    Die zwei Notebooks erfüllen folgende Kriterien:

    - ansprechendes Design
    - Kaby Lake Prozessor
    - Entspiegeltes Display
    - reichlich Anschlüsse (leider kein Thunderbolt 3)
    - 16 GB Ram


    Die Unterschiede der Notebooks sind, dass das UX310UA keine dedizierte Grafikkarte hat und nur eine SSD verbaut ist und das UX310UQ hat eine Grafikkarte und sowohl HDD als auch SSD. Die Preise weichen nicht stark voneinander ab, das lasse ich deswegen außer Acht. Ich kann mich wegen folgenden Punkten nicht eintscheiden:


    1. Dedizierte Grafikkarte NVIDIA GeForce 940MX (UX310UQ) oder On-Board Intel HD Graphics 620 (UX310UA)

    1.1 Das Notebook ist zwar definitiv nicht für Gaming, aber hin und wieder würde ich schon gerne spielen und da ist die Grafikkarte praktisch. Zudem ist sie praktisch bei Foto- und Videobearbeitung. Richtig?

    1.2 Die Akkulaufzeit sollte sich auch nicht verringern, da ich gelesen habe, dass sich die Grafikkarte nur einschaltet wenn gespielt wird und ansonsten auch Onboard Grafik (ist da auch Intel HD Graphics 620 drin?) verwendet wird. Ist das Richtig?

    1.3 Da sich der Preis nicht stark unterscheidet hätte die Grafikkarte nur Vorteile und keine Nachteile?
    Oder doch?
    Macht die Grafikkarte eine Unterschied beim Gewicht?
    Ist das eine Komponente, die leicht verschleißt?
    Wird sie laut?
    Wahscheinlich ist in einem Ultrabook keine gute Lüftung, oder?

    1.4 Welche Spiele schafft die Intel HD Graphics 620 (UX310UA) nun? Und ist zu Foto- und Videobearbeitung geeignet?


    2. SSD und HDD (UX310UQ) oder nur SSD (UX310UA)

    2.1 Die Menge an Speicherplatz ist für mich nicht so wichtig also würden auch 512 GB reichen. Ich vermute, dass wenn ich nur die SSD als Systemplatte und Datenplatte (geht bei UX310UA nicht anders) nutze, dann nützt sie sich schneller ab. Stimmt das?
    Macht es einen Unterschied wenn ich sie partitioniere? Also eine Systempartition und eine Datenpartition. Also mit meinem laienhaften Wissen würde ich sagen nein, da es ja noch immer die gleiche Platte ist.

    2.2 Bei SSD und HDD (UX310UQ) wäre es dann so, dass ich System- und Datenplatte hätte. Wäre es besser wenn dann auf der Systemplatte nur das Windows+Programme und sonst nichts ist? Dann wäre sie halt ziemlich leer, aber würde sie dann geschont?

    2.3 Wenn aber eine HDD verbaut ist (UX310UQ), dann ist wieder eine mechanische Komponente die schnell verschleißt, oder?
    Wäre der Laptop durch die HDD (5400rpm) lauter?
    Würde sich das auch auf das Gewicht auswirken? (Bei beiden Laptops wird das selbe Gewicht 1,45kg angegeben)

    2.4 Würden HDD und SSD sehr viel mehr Strom verbrauchen und somit die Akkulaufzeit verkürzen?


    Ich bedanke mich im Voraus für eure Hilfe! Falls etwas falsch ist oder ich etwas übersehen habe, bitte mich zu korriegieren.

    Liebe Grüße,
    Martin
     
  2. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

    Du solltest nennen, welche Spiele du spielen möchtest.
    Vergleich mobiler Grafikkarten:
    http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-940MX.155889.0.html
    http://www.notebookcheck.com/Intel-HD-Graphics-620.172254.0.html

    Das Notebook wird im Test als durchschnittlich laut besprieben, wobei hier eine Grafikkarte verbaut ist. Natürlich ist eine Grafikkarte eine zusätzliche Lärmquelle. Wenn die Grafikkarte nicht angesprochen wird, benötigt sie auch (so gut wie) keine Energie.
    Für Foto- und Videobearbeitung ist keine Grafikkarte erforderlich.

    Eine Festplatte nimmt grundsätzlich mehr Energie auf als eine SSD und kann eine Lärmquelle sein. Hier muss man aber von Modell zu Modell vergleichen. Den Gewichtsunterschied sehe ich als vernachlässigbar an.

    Der Verschleiß einer SSD ist zwar möglich, aber insbesondere für den Privatanwender im täglichen Gebrauch nicht erreichbar. So lange nutzt du das Gerät nicht - vernachlässigbar.
     

Diese Seite empfehlen