1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook aufrüsten?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Kamuro, 29. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Hallo,
    ich habe folgende Frage:
    kann man im Notebook den Arbeitspeicher aufrüsten?
    Wenn ja,wie teuer wäre das,wenn ich z.B. auf 256 oder 512 mb SD oder DDR Ram aufrüsten will?(Sind zur Zeit 128 DDR oder SD<--weiß es noch nicht genau,weil ich ihn erst bekomme und mir sind 128 zu wenig).
    Danke an alle,die mir helfen

    Kamuro
     
  2. martiniusdin

    martiniusdin Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    209
    Hi,

    Also ich habe ein Samsung und ein Toshiba Ram in meinem Notebook laufen, funzt einwandfrei.
     
  3. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    ok.ich werds dann so machen.
    http://computer.toshiba.de/cgi-bin/ToshibaCSG/selected_product_option.jsp?z=136&PRODUCT_ID=12926&DISC_MODEL=0 <-- ist das Notebook.
    Unter Festplatten steht:
    Anzahl der Platten : 1
    Anzahl der Köpfe : 2

    Heißt,dass ich noch eine Festplatte einbauen kann?

    Kamuro
    [Diese Nachricht wurde von Kamuro am 31.01.2003 | 19:05 geändert.]
     
  4. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Wie ist es denn jetzt.Kann ich beliebeige So-Dimms kaufen oder muss ich spezielle Toshiba Dimms kaufen wie marquardtmartin geschrieben hat?
     
  5. Mal so als Beispielt für das RAM:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2305290244&category=8127

    GraKa austauschen bei Notebook ? No nie gehört, dass das geht.

    Brenner : evtl, ansonsten externer Brenner über USB (nur so als Vorschlag, dürfte langsam sein, da evtl noch kein USB 2.0)
     
  6. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Soweit ich weiß, bekommt man Toshiba-RAMs nur bei Toshiba-Händlern (war zumindest früher so), normale RAM-Module kann man nicht verwenden. Die Grafikkarte ist eine interne Komponente und ist nicht austauschbar.
    Spezielle RAMs sind allerdings sündhaft teuer.
     
  7. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Also.ich hab mal nachgefragt.Es handelt sich um ein Toshiba Satellite 1800-514. Ich hab auch den Link:http://computer.toshiba.de/cgi-bin/ToshibaCSG/selected_product_option.jsp?z=136&PRODUCT_ID=12926&DISC_MODEL=0

    Aber da ich keine Ahnung von Notebooks habe,hilft das mir nicht viel.Ich hoffe,dass mir hier einer helfen kann. Also ich möchte RamModul und evtl. Grafikkarte tauschen.Woraus muss ich bei Ram achten? Ist das mit der Grafikkarte möglich?

    Kamuro
     
  8. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Nochmal... ohne Hersteller und Modellbezeichnung des Notebooks wird Dir hier niemand helfen können.
     
  9. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Noch so nebenbei.Der Notebook hat auch keinen Brenner.Kann man den auch austauschen?und lohnt es sich dann überhaupt noch?

    Kamuro
     
  10. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Jo,mach ich.Wieviel kosten diese Ram für die Schächte?Haben die einen speziellen Namen?
     
  11. Man kann evtl ein Notebook aufrüsten, aber nicht so einfach wie ein Desktop PC.
    Man kommt ja normalerweise nicht an das MoBo ran. Es gibt aber bei vielen Modelle Schächte, in denen zusätzlicher Speicher reinpaßt.
    Frag doch Deinen Freund, der soll mal im Handbuch nachsehen.
     
  12. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Dein Freund sollte aber den Hersteller und das Modell kennen, dann könntest Du immerhin mal auf der Webseite des Herstellers nachsehen.
     
  13. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Es ist ja so,dass ich den Hersteller noch nicht kenne.Ein Freund verkauft mir nur sein 1 Ghz Notebook und ich will das wissen,ansonsten bringt es mir auch nicht viel
     
  14. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Ja, kann man in der Regel. Braucht man aber meistens spezielle Module.
    Hängt natürlich vom Modell ab, am besten fragst Du Deinen Händler, der Dir das Teil verkauft hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen