1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook BIOS zurücksetzten?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Danei, 22. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Danei

    Danei Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    32
    Tag Leute!

    Mein Cousin hat mich vor ner halben Stunde angerufen und mich gefragt, ob ich schauen kann ob ich irgendwas finde, wie man am Notebook, das BIOS Passwort zurücksetzten kann (er hat vor ein paar tagen ein biospasswort eingestellt und hat es jetzt vergessen)?

    Meine Frage/n an euch:
    Wie kann ich ein BIOS Passwort löschen?
    Wie kann ich das BIOS zurücksetzten?

    bb und lg
    Danei
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Alles klar!

    Am besten er schreibt sich das Passwort auf, aber dann verliert er wahrscheinlich den Zettel oder findete ihn nicht mehr.
    Wenn er den Zettel ans Notebook klebt, hat er ihn zwar parat, aber jeder andere auch.
    Am Besten man benutzt kein Passwort, dann kann man es weder vergessen noch jemand anderer unbefugt benutzen.
     
  3. Danei

    Danei Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    32
    Problem gelöst!

    Er hat sein Notebook auseinander geschraubt und hat die bat. gefunden, rausgenommen und wieder reingegeben!

    Jetzt funktionierts wieder!!

    nochmal danke

    Danei
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Compac, Lidel habe ich schon auf der ersten Seite gesehen.

    Aber es ist schwer zu sagen, wie man ohne Hardwareeingriff ins BIOS kommt.
    Dafür braucht man zumnindest den Herstellernamen des BIOS, eventuell auch des Notebooks.

    Was auf jeden Fall geht, ist die Batterie rauszunehmen, mit der die veränderbaren Daten des BIOS auch nach den Ausschalten des Gräts gehalten werden.
    Die Batterie sitz auf dem Motherboard des Notebooks und hat nichts mit dem Akku zu tun.

    Oder dein Cousin hat noch das Handbuch, in dem ein Hinweis auf einen Schalter (Jumper) auf dem Mainboard ist, mit dem man das BIOS zurücksetzen kann.
     
  5. Danei

    Danei Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    32
    da steht aber nichts für notebooks!

    da hab ich vorher glaub ich schin geschaut!

    Danei
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Guck hier >klick<
    Den obersten Beitrag brauchst du nicht zu öffnen, das ist nämlich dein eigener.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen