1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von taimen, 29. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. taimen

    taimen Byte

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    habe ein neues ASUS Note book,wenn ich es anschalte dann höre ich nur ganz kurz denn Luefter laufen und ein paar Geräusche wie beim booten.Aber es dauert nur eine Sekunde und dann nichts mehr.Ich komme nicht mal ins Bios rein,oder kann das DVD Laufwerk öffnen um von CD zu booten.
    Kann mir jemand weiterhelfen,bin fuer jeden Tip sehr dankbar.

    Taimen
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hoppla, hab ich überlesen, sorry. :dumm:

    Wenn wirklich gar nix geht dann is es entweder defekt oder de Akku is total leer und du hast es net am Netz. ;)

    Also zurück zum Händler damit, wenns ganz neu is gehts sogar über das 14tägige Rückgaberecht (wenns en Versandhändler is)
    Hab ich genauso gemacht, als mein neues Asus-NB en Pixelfehler hatte.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Aber er schreibt, dass dass Laufwerk nicht aufgeht. Da muss ein andres Problem dahinterstecken.
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Asus Notebooks haben doch ab Werk gar kein Betriebssystem installiert.

    Du musst ne bootfähige CD des gewünschten BS einlegen und nach dem Einschalten (wenn das Wort Asus erscheint) die Tasten Alt+F2 oder Strg+F2 drücken, dann erscheint ein Auswahlmenü, in dem du das Bootlaufwerk angibst, dann installierst du dein BS.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Hast du ein Diskettenlaufwerk? Dann köntest du versuchen mit einer Startdiskette zu booten. Normalerweise würde man versuchen das BIOS in den Originalzustand zu versetzen. Aber dazu kann ich dir nicht raten, da du dazu das Gehäuse öffnen musst um an den Rücksteller zu kommen bzw. die Batterie abzuklemmen.
    Da du noch Garantie darauf hast, würde ich nichts riskieren und es zum Händler zu bringen.
    Sollte sich der Zustand infolge Ausprobierens verschlimmern, kann die Garantieleistung abgelehnt werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen