1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook Empfänger für MX1000

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ranayna, 13. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ranayna

    Ranayna Byte

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo :)

    ich überlege m Moment mir die MX1000 zu kaufen. Da ich sowohl nen Desktoprechner als auch einen Laptop besitze, und ich nicht an beiden gleichzeitig arbeite, würde ich gerne die Maus für beide Rechner benutzen. Leider ist ja der Empänger der bei der MX1000 dabei ist für einen Laptop zu unhandlich mit dem langen Kabel dran, wobei es theroretisch schon ginge, der Stromanschluss am Empfänger ist ja nur fürs Aufladen.

    Ich wüsste daher gerne, ob es irgendwo einen Laptopempänger (halt so ein Teil das aussieht wie ein USB-Stick) für die MX1000 gibt, oder ob der von einer richtigen Laptopmaus mit der MX1000 kompatibel ist. Bei Logitech auf der Homepage bin ich leider nicht fündig geworden.


    Gruß,

    Ranayna
     
  2. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Adapter für NBs gibt es nicht.

    Die einzige möglichkeit so einen kleinen Stick mit einer MX1000 zu verwenden, wäre wohl die Bluetooth Version, wie sie z.B. im DiNovo Media Desktop enthalten ist.
     
  3. Ranayna

    Ranayna Byte

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    10
    diNovo Desktop? Meinst du nicht den den MX5000 Desktop? Beim diNovo ist die MX900 dabei, die mir absolut nicht in die Hand passt.
    Mal abgesehen davon das das diNovo nur sone komische Laptoptastatur hat (habs glaub ich mal im Mediamarkt in der Hand gehabt), und auch noch teurer als der MX5000 ist.

    Ist denn jeder Bluetooth Empänger kompatibel zu der Bluetooth MX1000? Oder kann es da Probleme geben?
    Weißt du wie lange die Batterien der Funktastatur in etwas halten? Ich mag eigendlich Funktastaturen/Mäuse die man nicht mit ner Ladestation aufladen kann überhaupt nicht, weil ich dann garantiert keine Batterien da habe wenn das Ding mal leer ist :rolleyes:


    Gruß,

    Ranayna
     
  4. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Ich meine den DiNovo Media Desktop Laser. Dort ist eine MX1000 mit Bluetooth dabei. Das Set habe ich selber und dort ist nur ein kleiner BT Stick dabei. Die normale MX1000 hat eine andere Funktechnik.
     
  5. Ranayna

    Ranayna Byte

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    10
    Hmm, es scheint wohl 2 Versionen des diNovo Desktops zu geben.
    Anfangs habe ich halt nur en mit der MX900 gefunden...
    Wie lange halten denn die Baterien der Tastatur?
    Und hat jemand Erfahrumg mit dem MX5000 Desktop? Da ist auch nur ein kleiner Bluetooth Empfänger dabei. Und der gefällt mir besser als der diNovo, und billiger ist er auch noch :D
    Wie lange halten die Baterien des MX5000 in etwa?
     
  6. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Von dem DiNovo gibt es mehr Versionen als 2. Unter anderem auch noch eine Laptop ausgabe, welche allerdings wieder eine (billige) Maus dabei hat.

    Ich finde das DiNovo Set sein Geld aufjedenfall wert. Das Tippgefühl ist sehr gut.

    Die Batterien der Tastatur halten bei mir ca. 3 Monate bei täglichem Betrieb von ~6 Stunden (unter der Woche recht wenig, dafür am WE umso mehr :D Ist also ein Durchschnittswert)
     
  7. James T. Kirk

    James T. Kirk Byte

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    40
    @ Ranayna

    Die Batterien des MX 5000 haben bei mir so etwa 7 Monate gehalten.
     
  8. Ranayna

    Ranayna Byte

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    10
    Hast du die dann jedesmal ausgeschaltet?
    Ich hab mir jetzt den MX 5000 gekauft, aber wenn ich den Schalter der Tastatur auf "off" stelle geht sie nicht aus :confused: :grübel:
    Ansonsten funktioniert das Teil sehr gut, und jetzt kann ich meinem Kollegen aus der Berufsschule mal zeigen was eine richtige Maus ist :baeh:


    Gruß,

    Ranayna
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen