1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook festplatte in usb rahmen nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Grisu2005, 6. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Grisu2005

    Grisu2005 ROM

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3
    Hi
    habe folgendes Problem.
    Habe eine 20gb laptop festplate in nem usb rahmen drin.
    ging alles super aber als ich was draufkopiert habe und danach den stecker abgezogen hab. kam ein fehler und seitdem erkennt XP die festplatte nicht mehr.
    kann mir da jemand helfen?
    sind wichtige daten drauf.
    grisu

    ___
     
  2. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,

    wenn du es wie in deinem Posting mitgeteilt gemacht hast,dann war es falsch und da könnte die Ursache liegen.

    Dei Platte vor dem Steckerziehen immer über "Hardware sicher entfernen" (Icon rechts im Systray) abmelden.
    Sonst gibt es Probleme.

    In deinem Fall jetzt die Platte im Gerätemanager deinstallieren,
    Neustart und dabei wird die Platte hoffentlich neu und fehlerfrei erkannt.

    Künftig wie oben beschrieben.

    Gruß Ebs
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    Hardware sicher entfernen


    Wer mit externen USB-Festplatten oder USB-Sticks arbeitet, wird im Systray am rechten unteren Bildrand einen kleines Icon bemerken, das dazu dient, diese Hardware nach der Nutzung vom System abzumelden.
    Dieser Schritt ist dringend nötig. Wenn Sie die Geräte ohne Abmeldung im System abziehen, drohen Datenverlust (Daten im Festplattencache) oder sogar Probleme mit dem Hardware-Controller.



    http://www.microsoft.com/germany/ms/windowscenter/tipps/hardware.htm

    Wolfgang77
     
  4. Grisu2005

    Grisu2005 ROM

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3
    danke für die schnelle antwort aber es geht leider net.
    wenn ich die festplatte rein stecke und dann in die systemsteuerung gehenn will macht er gar nix. kein fenster geht auf. sobald ich sie wegziehe springt die systemsteuerung auf.
    wenn ich das fenster vorher schon öffe dann erkennt die systemsteuerung die festplatte als " UBS massenspeicher".
    aber wenn ich auf deinstallieren klicke passiert wieder nichts.
    gibts noch ne andere möglichkeit?
     
  5. Grisu2005

    Grisu2005 ROM

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3
    danke..ich werds mir für die zukunft merken und gelernt hab ich daraus auch.aber im moment nützt mir das nix.
    wie bekomme ich die daten auf der festplatte??
     
  6. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Versuch es doch mal anders:

    Drück die Windows- +Pausetaste gleichzeitig (es starten die systemeigenschaften) und markiere unter Hardware/Geräte-Manager/Laufwerke deine externe Platte,dann auf deinstallieren.
    Vielleicht klappt es so.

    Dann weiter wie schon von mir beschrieben.

    Wenn es wieder nicht funktioniert:
    Platte abstöpseln,runterfahren,Neustart.
    Wieder runterfahren,einstöpseln,Neustart.
    Wenn du Glück hast,wird die Platte neu erkannt.

    Wenn es auch nicht funktioniert:
    Hast du in der Systemsicherung noch einen früheren Wiederherstellungspunkt als die Platte noch funktionierte?
    Platte angeschlossen lassen und nun Wiederherstellung.

    Oder:Einen WHP noch vor erstmaligem Anschluss der Platte.
    Platte ab,Wiederherstellung,runterfahren,Platte an,Neustart.

    Platte müsste erkannt werden.

    Gruß Ebs
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen