1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook gibt kein Mucks von sich

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Ampelmännchen, 29. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ampelmännchen

    Ampelmännchen ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    Hallo, meine liebe Frau hat ein schon älteres Notebook, mit einem AMD Prozessor mit wahnsinniger 400 MHz Taktfrequenz und Windows 98. Das ding fährt allerdings nicht mehr hoch. Es "startet" zwar, aber der Bildschirm bleibt schwarz, das Notebook an einen richtigen Bildschirm anzuschließen brachte auch nichts. Ins BIOS komme ich auch nicht rein. Da meine Frau allerdings noch einige wichtige Daten darauf hat, ist es schon wichtig das Ding wenigstens für die Datenrettung nochmal lauffähig zu machen. Wer kennt sich damit aus und kann mir weiterhelfen? Ich bin für jede Info dankbar. Besten Dank im voraus, Ampelmännchen.
     
  2. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Bevor ich mich ans Notebook auslassen würde und
    viel Zeit hierfür aufwende würde ich die HD ausbauen,
    mir ein Übergangskabel für Desktop PC ca. 12-15 Euro
    besorgen und dann an einen Desktop PC anschliessen.
    Wenn er hier nicht startet gegebenfalls die original HD
    als Slave einbinden jetzt mit einer Boot-Diskette von
    Win98 z.B. booten und die Daten copy auf die zweite
    HD copieren .Man kann auch mit einer Knoppix CD
    booten die beiden HDs nach /mnt mounten und die
    Daten von einer auf die andere copieren.
    Die erste HD am ersten Bus (Master)ist /hda1
    die zweite HD am ersten Bus (Slave) ist /hda5
    Unter Knoppix wird so eingebunden (mounten)
    mount /mnt/hda1
    cd /mnt (ansehen) copiern
    cd
    umount /mnt
    Ich für meine Fälle würde aus Erfahrung die
    Knoppix CD verwenden und hier copieren !

    Viel Spaß

    bk2

    end of file
     
  3. nuke28

    nuke28 ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Ich habe auch mal eine Frage. Mein Notebook Medion 95300 hat vor einpaar Tagen eine Fehlermeldung angezeigt (Bluescreen). Seitdem konnte ich ihn nicht mehr hochfahren. Ich habe Vieles versucht, aber nichts hat funktioniert. Ich habe die Festplatte komplett gelöscht, um Windows nochmal drauf zu installieren, aber auch das hat nicht geklappt.
    Jetzt weiss ich nicht mehr weiter und kann gar nichts mehr mit meinem Notebook machen, weil es weder Windows installieren kann, noch sonst irgendwie hochfährt. Hat jemand vielleicht eine Idee, was man da noch machen könnte?
     
  4. traebbe

    traebbe Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    562
    Hi,
    wenn du ein neues thema anfängst, dann hast du sicher mehr resonanz wie hier.
    So nun zu deinem problem: was hat bei der installation von windows nicht geklappt?wie hast du die festplatte gelöscht?
    Wenn das notebook startet, ist noch gar nichts verloren
    ausser deine daten
    ansonsten: www.traebbe.ch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen