1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook KFZ Netzteil

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sani, 24. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sani

    sani ROM

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    hallo,
    Ich suche für mein älteres Notebook ein KFZ-Netzteil. Es handelt sich um das HP OmniBook 5700 CTX (12V ; 3,5A).
    kann mir vielleicht jemand sagen, wo ich ein solchen Netzetil fürs AUto bekomme?
    Gruß sani
     
  2. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Hab mir mal die Seite angeschaut.
    ""Trafo von 12V auf 230V ,als Adapter zwischen Netzteil und Zigarettenanzünder""
    Wirklich tolle Beschreibung ist das. Also wenn du mich fragst würde ich vorsichtig sein. Schon alleine das mit dem "Universal" Adapter wäre für mich nicht überzeugend.

    Gruss Mario
     
  3. sani

    sani ROM

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    hallo

    jetzt hab ich noch was im netz gefunden:

    http://www.workey.de/shop/sp.php?art=3655&price=71.86&id=M2YyMTAwZGFhMGQwNQkxMDAwMAkxCQkgIDAJTglORVUJ

    is das eine sinvolle Alternative?
     
  4. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Du hast im Prinzip schon recht. Du solltest auf keinen Fall das Laptop direkt an den 12V Anschluss deines Autos anschliessen. Schau am besten mal auf die Herstellerseite unter Zubehör oder frag im Fachhandel ob es ein geeignetes Netzteil für dein Laptop gibt. Die Dinger kosten in der Regel je nach Hersteller so um die 140?.

    Gruss Mario
     
  5. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Die Lichtmaschine läd die Batterie auf, die Batterie gibt den Strom an die Verbraucher weiter, also normalerweise kommt ein relativ konstanter Strom von der Batterie, sonst würde die Bordelektronik (Bordcomputer, ABS-Steuerung, AirBag-Sensorik, ESP, Navigationssytem, Radio, ....) des Autos das auch nicht witzig finden.

    gruß

    Greg Flemming
     
  6. computech

    computech Byte

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    42
    HI

    Also bei meinem Notebook hat es jedenfalls nichts getan. Ist aber auch ein altes Modell. Ansonsten fällt mir jetzt nichts mehr dazu ein.

    Mfg. Computech
     
  7. sani

    sani ROM

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    Ja aber da is dann noch das Problem mit der Lichtmaschiene. Diese arbeitet doch mit 14V um die Atuobatterie aufzuladen, was heißt, das das Netz dann nicht stabil ist. und soweit ich weiß, verträgt das Notebook keine 14V.
    Sani
     
  8. computech

    computech Byte

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    42
    Hi

    Da brauchst du keines schnapp dir einen Zigarettenanzünder stecker den passenden stecker für dein Notebook zusammen löten und fertig.

    Nach deinen Angaben braucht dein Notebook 12V 3,5 A. Im Auto haste ja 12V und 3,5 A sind da kein Problem.

    Mfg. Computech
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen