1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook Läuft nimmer- Kein Strom?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Fabio-84, 20. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    Hi leute hab nen Problem mit nem alten Mediamarkt notebook.
    steht vorne Network drauf is aber ein gericom ( leider kann ich nicht ganz genau sagen was für eins) aber ein 14,1tft
    p3 600mhz 64mb ram 6gb festplatte!

    SO aber nun meine Frage:

    Leider funzt es nicht mehr.. BIs vor kurzem ging es noch einwandfrei .... Mein altes netzteil war kaputt ich hab mir so ein universelles gekauft. Es lief damit die ganze zeit perfekt.
    Wenn ich es nun in den Strom anstecke gibt das notebook keine Lebenszeiche mehr.
    Power on geht nix mehr. Keine Reaktion tote hose da.

    Ich weiß nicht genau wies mit der Stromversorgung und dem Akku beim notebook aussieht, da ich persönlich nicht soviel Erfahrung mit den Notebooks hab.

    Vielleicht kann mich da jemand aufklären und mir meine Fragen beantworten:

    Funzt das Notebook auch Ohne akku? also nur mit strom ( wenn man den akku herausnimmt) ?

    Ist im notebookk ein Netzteil drin ? Wenn ja wieviel watt ca. ? und wo bekomm ichevt ein neues her ? - denn ich vermut dann , das das netzteil im notebook kaputt ist und - dadurch die platine keine Saft mehr bekommt.

    Netzteil funzt einwandfrei. Kontroll leuchte ist an.
    Und gestest hab ichs auch schon.

    Also woran kanns liegen ?
    Vermutet ihr auchdas das Netzteil ( IM NOTTEBOOK drinne kapuut? ist?

    Wo bekomme ich so ersatzteile ?
    bei Ebay find ich unter Netzteil für notebooks nur EXTERNE netzteile (transformatoren sozusagen)

    wer hilft

    danke

    fabio
     
  2. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
  3. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    danke für deine Infos..

    ich weiß das des ganze zeug sehr teuer ist.
    Das Teil funz nicht hab keine Reaktion . Es funz eben auch nicht mit Strom und auch nicht mit dem akku.

    Glaubt ihr das der akku vielleicht kaputt ist und das das Notebokk deswegen GARNICHT geht also weder mit Strom noch mit akku ?

    Oder was könnte es denn sein

    Kontakte ? werd ich überprüfen .. glaube ich eher nicht. ich schau einfach mal

    ; (
    vielleicht gibt mir jemand tipps.
    wo krieg ich einen akku her

    Li-ion battery pack
    model nr. 3001S
    DC 11,1V 4500 mAH
    wer hilft

    ?
     
  4. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    Funzt das Notebook auch Ohne akku? also nur mit strom ( wenn man den akku herausnimmt) ?

    > ich würde sagen ja, kommt aufs Notebook an

    Ist im notebookk ein Netzteil drin ? Wenn ja wieviel watt ca. ? und wo bekomm ichevt ein neues her ? - denn ich vermut dann , das das netzteil im notebook kaputt ist und - dadurch die platine keine Saft mehr bekommt.

    >Nein, das Netzteil ist außerhalb http://www.pearl.de/p/PE7084-Universal-Notebook-Netzteil-15-bis-24-Volt-max-3-5-Ampere.html
    zum Beispiel, innen ist die Buchse direkt auf die Platine gelötet.

    Also woran kanns liegen ?
    Vermutet ihr auchdas das Netzteil ( IM NOTTEBOOK drinne kapuut? ist?

    >also ich vermute das entweder die Kontakte der Buchse abgebrochen sind(hatte ich auch mal)ansonsten passen den die Volt und Ampere Zahlen zu deinem Originalnetzteil. Funzt den das Notebook ohne Netz im Akkubetrieb?

    Wo bekomme ich so ersatzteile ?
    bei Ebay find ich unter Netzteil für notebooks nur EXTERNE netzteile (transformatoren sozusagen)

    >Ersatz bekommst du meist nur von Hersteller, aber Vorsicht das ganze ist teuer( ein Mainboard liegt so ca bei 250Euro )
     
  5. Eule66

    Eule66 ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    OK, der Thread ist alt, aber ich werde trotzdem mal antworten.
    Du hast mit dem Fremdhersteller-Netzteil die Sicherung auf dem Notebook zerschossen. Sie ist auf dem Motherboard in der Nähe des Netzadaptereinganges festgelötet. Normalerweise ist das ein weißer, kleiner Quader. Eventuell ist daneben auf das Board "F1" gedruckt (Fuse 1). Es sollte eine Sicherung mit dem Aufdruck F (Zahl) A sein (z.B. "F 4 A", das ist eine flinke Sicherung , 4 Ampere). Diese ist schwer zu entfernen, kann jedoch mit nocheinmal der gleichen Sicherung überbrückt werden (bei Conrad kaufen).

    Viel Spaß beim basteln...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen