1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook mit W lan

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Balu222, 15. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Balu222

    Balu222 ROM

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    4
    Hi,

    habe mir vor kurzen ein Notebook mit W lan gekauft.

    Meine Frage:
    Braucht ich hier nicht extra eine Karte oder einen USB Stick oder ist das dann schon drin?

    mfg
     
  2. the_best_ian

    the_best_ian Byte

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    76
    Hi,

    Was hast du den für einen Laptop?

    Wenn du dir den doch gekauft hast, hast du doch bestimmt eine Bedienungsanleitung wo drinnen stehen müsste was für Hardware-komponenten eingebaut sind...

    Ansonsten kann man sagen, dass ein W-Lan Modem entweder integriert sein kann oder als separate Karte vorliegt, die man seitlich in den Laptop einschiebt.

    Greetz

    Sebastian​
     
  3. Hockeyruls

    Hockeyruls Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    164
    Solltest du ein Notebook mit Centrino Technologie haben, dann ist das WLAN Modul bereits integriert, d.h. du brauchst keine zusätzliche Karte oder USB-Stick.

    Deine Netzwerkverbindungen in Windows XP zeigen automatisch die gefunden WLAN Hotspots an, z.B. einen Router in eurer Wohnung.
     
  4. Balu222

    Balu222 ROM

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    4
    Hi,
    Danke erst mal.

    Hier die Daten...
    Hat auch ein Fach für die Pc karte...
    Woran seh ich ob das eingebaut ist? Bin totale leihe.
    WEiß nur das irgendweine Wireless Software instaliert ist...

    AMILO A 1650G AMD Sempron 3400+


    15,4" WXGA-Display Glare
    AMD Sempron 3400+
    Arbeitsspeicher 512 MB DDR-RAM
    Festplatte 80 GB
    Double Layer DVD-Brenner
    Grafik: ATI X200 PCIe
    16 Bit Sound
    56 K Modem
    WLAN
    LAN + Fire Wire
     
  5. Hockeyruls

    Hockeyruls Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    164
    Klick mal mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, dann Hardware, Gerätemanager.

    In dieser Liste gibt es Netzwerkadapter, dort klickst du auf das Pluszeichen. Dann werden alle Netzwerkadapter aufgelistet. Hier müsste irgendein Eintrag mit Wireless stehen.

    Kannst ja mal schreiben, was hier alles steht unter Netzwerkadapter. Hier kann auch eine Netzwerkkarte aufgeführt sein.
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Eine extra W-LAN Karte, die man "einbauen" kann, würde an der Seite deutlich herausschauen, da sie lediglich in den dafür vorgesehenen Schacht geschoben wird. Du hast einen integriertes W-LAN im Inneren des Laptop verbaut...
     
  7. Balu222

    Balu222 ROM

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    4
    also, hab nachgeschaut...

    Hier steht: Atheros AR5005 G Wireless Network Adapter...

    DAs heißt jetzt?
     
  8. Soul2000

    Soul2000 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    236
    ...daß du sie eingebaut hast.
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Dass dein Laptop einen internen WLAN-Adapter hat...

    Wieso kaufst du dir ein Gerät von dem du nicht weißt was genau verbaut ist? Kaufst du auch ein Auto und fragst erst hinterher nach ob es ein Radio hat?
     
  10. Balu222

    Balu222 ROM

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    4
    ich hab doch gefragt, aber anscheinend hat der Verkäufer selber keinen Plan gehabt...
    Der sagte ich bräuchte einen USB Stick...
     
  11. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Also ganz ehrlich, von so einem Verkäufer kauft man nix...


    Übrigens, ein Blick ins Handbuch hätte wohl alle Zweifel beseitigt. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen