1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook Modem bricht die Verbindung ab

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von compuboy1010, 2. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. compuboy1010

    compuboy1010 Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    211
    Ich habe schon endliche Male auf allen möglichen Foren gepostet und auch schon einige Antworten bekommen, aber keine hat geholfen.

    Das Problem ist folgendes:

    SHARP Notebook,Win 98, PC Tel Modem, 1.8 Gbyte Festplatte.

    Wenn ich mit dem Notebook meiner Freundin ins Internet gehe, bricht nach ein paar Minuten die Verbindung ab. Das heißt die Uhr des DFÜ Netzwerkes läuft weiter aber es werden keine Daten mehr übertragen. Ich habe bereits, laut Tipps die ACPI im Bios aktiviert und mit dem UART Eingangspuffer die Puffergröße unter Start/EInstellungsn/System/... verändert. Habe schon verschiedene Internetprovider ausprobiert.

    Meine Freundin macht mich noch wahnsinnig, da sich mich deswegen immer um Hilfe bittet.

    Bitte, wenn mir jemand ein paar Tipps zum ausprobieren kann, wäre ich überaus dankbar. Habe alles ausprobiert, was ich mir selber vorstellen kann ...

    Vielen Dank.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen