1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von hildenbrandj, 4. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hildenbrandj

    hildenbrandj Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    364
    Kann man bei einem Notebook eigentlich so nicht vorhandene Sachen wie z.B: Infrarot, Netzwerk oder Modem nachrüsten, denn bei den meisten Notebook sid ja solche Anschlüsse dafür vorhanden besser gesagt solche aussparungen die man einfach herausbrechen kann.
    danke
     
  2. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Mit diesen Adaptern von USB nach was weis ich, da würde ich vorsichtig sein. Das ganze funktioniert manchmal nicht richtig.
    Eine USB Netzwerkkarte gibt es nicht. Du kannst aber wie schon gesagt eine PCMCIA Karte kaufen für ISDN u. Lan. Dann kannst du ins Internet mit ISDN oder DSL oder Netzwerk. So Preise um die 100 ? musst du aber in Kauf nehmen.

    Gruss Mario
    [Diese Nachricht wurde von Dammpfwallze am 04.02.2003 | 22:48 geändert.]
     
  3. hildenbrandj

    hildenbrandj Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    364
    Dann lohnt es sich wahrscheinlich eher einen irdfa adapter für usb bzw. den com port zu kaufen.der kostet ja auch höchstens ca. 50?
    Aber wo kann ich so einen pcmia irda adapter bekommen.vielleicht sind die ja gar nicht mehr so teuer.
    Und noch ne Frage.
    Was für Möglichkeiten habe ich den laptop zu vernetzen obwohl er keine netzwerkkarte hat.
    Gibt es sowas wie ne "USB-Netzwerkkarte"?-)
    Danke
     
  4. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Also das mit dem herausbrechen das lass mal lieber. Diese Aussparungen sind vorhanden weil es zu den Laptopgehäusen verschiedene Mainboards gibt. Diese werden dann eingebaut je nach Ausstattung u. Preisklasse.
    Nachrüsten kann man ein Laptop natürlich auch. Das hält sich aber in Grenzen u. lohnt meist nicht, da diese Komponenten recht teuer sind. Beispiel: So kostet ein zusätzlicher Arbeitsspeicher ca. 100 - 200 ? je nach Grösse. Ein Diskettenlaufwerk so um die 100 ?.
    Solche Sachen wie Netzwerk oder Infrarot kann man mit Zusatzkarten (PCMCIA) nachrüsten, die von aussen ins Laptop gesteckt werden, wen ein Slot dafür vorhanden ist. Auch diese Karten haben ihren Preis.

    Gruss Mario
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen