1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Notebook ohne Sound

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von peak, 6. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. peak

    peak Byte

    Hallo NB Spezies

    vielleicht könnt ihr mir auch bei einem Problem helfen.

    Ein Bekannter hat ein NB, TOSHIBA TECRA 9000. Seit einiger Zeit gibt es keinen Ton mehr von sich. Im Gerätemanager gibt es unter Audio-Controller keine Probleme, alles ist betriebsbereit und ok.

    In der Systemsteuerung sind unter Sound und Multimedia jedoch keine Wiedergabegeräte aufgeführt (keine SK vorhanden oder installiert) oder Optionen, alles ist ausgegraut.

    In den Systeminformationen ist keine Soundkarte unter den IRQ?s zu finden und eine Treiberaktualisierung bzw. Neuinstallation bringt auch nichts. Ressourcekonflikte gibt es ebenfalls keine.

    Bevor ich nun eine Neuinstallation von XP und allen anderen Sachen mache, wobei ich mir den Aufwand ja gerne sparen möchte, hat vielleicht jemand einen Tipp oder eine Idee?

    Vielen Dank für jede Mühe :bet:

    Peak
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    sind das WDM-Treiber, die machen oft Probleme, weil das Setup von der Treiber-Cd dummerweise eine inf-Datei aus dem Windows-Verzeichnis nimmt anstatt die in der Setup-Datei mitgelieferte, womit das ding prompt nicht funktioniert, ich hatte mal das gleiche Problem unter Windows ME, ich mußte die entsprechende inf-Datei mit Filemon idendifizieren und löschen, dann das Setup erneut aufführen, es fand die inf-datei nicht und verwendete die eigene mitgelieferte Datei und das teil funktionierte.
     
  3. peak

    peak Byte

    Hallo TheDOCTOR

    vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

    Du weißt wie das ist, wenn man einen Bekannten fragt. ICH? Nein, ich habe nichts gemacht! Das lässt sich also selten nachvollziehen.
    Ob etwas installiert wurde, kann ich also auch nicht 100% sagen. An und für sich braucht er sein NB nur fürs Internet, fürs installieren und so bin ich zuständig ;-( Was allerdings die Frau und die Tochter so treiben, wer weiss das schon?

    Der Hardwareassistent bringt nichts Neues. BIOS schließe ich absolut aus, weil er sich da nie rantrauen würde. (Gerade sagt er mir, dazu wäre er auch zu blöd ;-))

    Gruß Peak
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Hat er irgendwas gemacht, was die Ursache sein könnte, ein neues Programm installiert, neue Treiber, gab es einen Absturz?

    Hast du schon den Hardwareassistent nach neuer Hardware suchen lassen?

    Kann man vielleicht bei dem Laptop den Sound im BIOS deaktivieren? (unwahrscheinlich)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen