Notebook - Shutdown dauert immer länger

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Belmonte, 14. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Belmonte

    Belmonte Byte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    mein Problem gleicht dem von <hanselmann> in seinem thread
    vom 02.10.05 beschriebenen wie ein Ei dem anderen:

    Der Shutdown meines Notebooks, der bisher konstant in
    1 1/2 bis 2 Min. erfolgte, hat sich plötzlich auf 4 - 5 Min. verlängert.; in der Regel, denn bei sehr kurzer Nutzung des
    Notebooks schaltet es relaltiv schnell ab.

    Alle angeratenen Registry-Einstellungen zum schnelleren Herunterfahren habe ich schon lange vor Auftreten dieser
    Situation vorgenommen. Die Auslagerungsdatei wird beim Beenden nicht gelöscht. Mit <XP-Antispy> ist das schnelle
    Herunterfahren aktiviert.

    Der Grafikartentreiber, der bei <hanselmann> wohl Problemursache war, ist bei mir noch neu, d.h. es gibt keinen
    neueren zum Ersetzen. Auch glaube ich nicht, dass es an ihm liegt, da das Herunterfahren gelegentlich nach wie vor ja schnell verläuft.

    Was also kann bei mir die Problemursache sein? Kann jemand
    brauchbare Hinweise geben oder Lösungsvorschläge machen?
    Ich hoffe es.

    Gruss
    Belmonte

    Einige Notebookdaten:

    Fujitsu-Siemens Amilo M 1425
    Windows XP Home Edition SP 2
    Intel Pentium M 1.70 GHz
    RAM 1024 MB
    Grafikkarte ATI MOBILITY RADEON 9600/9700 Series
    Grafispeicher 128 MB
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    IMHO nur eine einzige Ursache:
    XP-Antispy!

    Neben dem schnellen Herunterfahren (das garantiert irgendwann die Registry zeschießt!) ist 100%ig auch noch anderer Mist aktiviert, der das System behindert...

    Naja...
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    WaitToKillServiceTimeout=1 ist auch eine sehr beliebte Optimierungsmethode. :D

    Ist doch alles Mist, was Microsoft da alles so an Unsinnigkeiten einbaut. Da muss man ja geradezu optimieren (besonders dann, wenn man keine Ahnung hat)! :rolleyes:
    Und erst die ganzen "Spionagefunktionen"! ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen