1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook SO-DIMM DDR-RAM

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von chrrtz, 2. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrrtz

    chrrtz ROM

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    in meinem neuen Notebook Benq Joybook S72 befindet sich ein 512MB SO-DIMM DDR333 RAM & eine RAM-Bank ist frei. Max. kann man bei dem Notebook 2GB RAM installieren. Ich mußte leider schon die Erfahrung machen, daß man in diesem Notebook keinen DDR2-RAM installieren kann.

    Nun möchte ich das Notebook bestmöglich aufrüsten, d.h. zweimal 1GB schnellsten DDR-RAM installieren. Nach meiner Recherche ist 400MHz das schnellste zur Zeit erhältliche SO-DIMM DDR-RAM.


    Nun meine 2 Fragen:

    Spricht irgendetwas dagegen, im Notebook anstatt dem bisherigen SO-DIMM 333MHz DDR-RAM nun SO-DIMM 400MHz DDR-RAM zu installieren (Evtl. Inkompatibilität der RAM-Bank, zu starke Notebook-Erwärmung, usw.)?

    Wie groß ist denn ca. der Geschwindigkeitszuwachs beim Wechsel von DDR333 auf DDR400? Lohnt sich ein solcher Wechsel überhaupt oder soll ich bei DDR333 bleiben?


    Würde mich sehr über jegliche Antworte freuen, die mir weiterhilft.

    Gruß
    Chrrtz
     
  2. xentrix

    xentrix Byte

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    72
    Hi!

    Also der Ram400 ist auf jeden Fall kompatibel und einen Unterschied wirst du auch auf jeden Fall merken,schon allein wegen denn 2GB.

    MFG
    xentrix
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen