1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook startet einfach neu

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von zwuncki, 18. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zwuncki

    zwuncki ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    es geht um mein notebook. es startet einfach neu und keine fehlermeldung.

    habe das teil (fujitsu siemens amilo 7400 mit dvdbrenner) seit 14 tagen. seit ca. 7 tagen tritt es häufig auf, wenn ich wireless im internet bin, dass ich abstürze bzw. das notebook einfach ohne jegliche warnung neustartet. sofort, keine fehlermedlung und auch kaum eine sec. bevor es neu startet. komischerweise is das nur macnhmal auf verschiedene seiten (also nix regelmässiges), z.b. heute 3x in 15 min (darin 2 in 2min, dann nach ca. 15min), danach gar net mehr für 3 std.

    vorgestern habe ich jedoch ca. 6 std am dem teil dvd?s geschaut und nix is passiert. bisher immer nur wenn ich im internet wireless war, und das auch erst seit 6 tagen (habe es seit 13). auch total unregelmässig. die einstellungen habe ich auch schon geändert (nicht-automatischer-neustart) trotzdem is es vorhin wieder neu gestartet, ohne das ich eine bes. taste gedrückt habe.

    installiert habe ich seit es passiert ist nur icq-lite (is glaub ich auch oft bzw.immer nur passiert wenn icq an war, aber haargenau kann ichs net sagen)

    über hilfe wäre ich sehr dankbar

    thx


    edit: werde es wohl zurückgeben müssen oder was meint ihr?

    und ist es normal dass ca. 1xpro woche, das notebook einfach ausgeht und net mehr an, und ich erst das akku rausnhemen und wieder einsetzen muss? ein freund meines bruders hat das auch und meinte es sei normal!
     
  2. zwuncki

    zwuncki ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    gerade hatte ich das notebook ein paar staunden am netzteil. das akku war schon fertig aufgeladen. dann hat das notebook peep töne gemacht, hab das netzteil abgemacht, und der computer is sofort ausgegangen, ohne das ich einen knopf gedrückt habe. und es ging net mehr an, musste erst akku rausnehmen und wieder reintun. meint ihr das liegt am akku? is es denn dann möglich nur dass akku zurückzugeben bzw. auszutauschen, weil ich mit dem notebook sonst zufrieden bin, und ich es net umtauschen kann (da die keines mehr haben beim MM)
     
  3. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    reinige doch mal die kontakte am akku und notebook .und probiers noch mal
     
  4. zwuncki

    zwuncki ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    tut es. am kabel startet er nie einfach so neu
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    whisky hat da völlig recht.Bei Notebooks gibt es spezielle Einstellungen in der Energieverwaltung, die Automatismen beinhalten, was Shutdown und Hibernate anbetrifft, wenn der Akku eine bestimmte Grenze des Ladezustandes unterschreitet. Du müßtest mal überprüfen, ob dein Problem nur bei Akku-Betrieb auftritt.
     
  6. zwuncki

    zwuncki ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    ich hab das notebook erst seit kurzem, und auf den anderen comp war der auch drauf, is aber nie abgestürzt.

    seid ihr euch sicher, dass er das ist? wie finde ich das heraus, ach das eine teil macht das oder? naja wenn der drauf ist, ist das dann die lösung? muss ich den dann net zurückgeben, oder kann trotzdem was an der hardware sein?

    naja frauen und technik, sorry wusste darüber net bescheid, bin auch selten auf comp seiten, und gefunden habe ich dazu leider auch nix

    ich werde es probieren, wenn der wirklich drauf war, dann wird wohl nix am comp sein oder?

    aber warum stürzt der dann 2x in 2min und dan wieder 4-6 std. gar net ab (bzw. neustart)?
     
  7. zwuncki

    zwuncki ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    windows xp. naja. ich überlege halt ob ichs zurückgeben soll. werde moin auf jeden fall mal vorbeischauen.

    @anderer user: woher weisste so genau dass es ein virus ist? :confused: ;)
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Wegen dem Akkuproblem bin ich mir nicht sicher ob nicht evnt. der der Grund sein könnte für die Abstütze.

    Ich würde es auf jeden Fall anschauen lassen.
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Du hast Windows XP - der Virus ist Blaster!

    Das mit dem Neustarten ist doch eh in jeder PC Zeitschrift gestanden und auch hier im Forum gabs eine Menge Postings.

    Such einfach mal mit Goolge nach Fixblast - da findest du einige Tools zum Entfernen (wenns wirklich der Virus ist)
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Betriebssystem?


    Das mit dem Akku ist auf keinen Fall normal :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen