1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Notebook startet nach Standby nicht

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von mirzwo, 20. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mirzwo

    mirzwo Kbyte

    Servus,

    mein Notebook (Centrino 1,5 Ghz, 1024 RAM, ATI 9000 Radeon 64 MB) startet nicht mehr. Hatte es einfach zu geklappt, also ist es in den Standby Modus gegangen. Nach ca. 2 Stunden wieder aufgeklappt und folgendes gesehen... Nichts! Schwarzer Monitor... Alle LED haben geblinkt. Akku und Strom Leuchte waren rot. Sobald das Notebook vom Netz gehängt wird, ist es aus. Sobald ich es wieder ans Netz hänge leuchte wie oben beschrieben die LED´s. Auch wenn ich es nur über den Akku anmachen wil, das gleiche wie oben. Geht also nix mehr.
    Betriebssystem WINXP SP 1 mit allen Updates. Hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

    Danke
    Mirzwo
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    - Akku rausmachen
    - ohne Akku mit Netzstrom einschalten

    wenn das nix bringt
    - Akku wieder rein
    - nur mit Akku einschalten
    - evtl. mit Akku + Netzstrom einschalten

    ansonsten mal den Resetschalter drücken (mit und ohne Akku bzw. Strom).

    Wenn das alles nix bringt melde dich wieder
     
  3. mirzwo

    mirzwo Kbyte

    Gude,

    erstmal Danke für die Hilfe, hat aber alles nicht geklappt.. Egal hab mich überreden lassen und die Garantie (36 Monate Bring-In) in Anspruch genommen. Techniker meinte Mainboard könnte defekt sein, also wird das NB eingeschickt.

    Ich meld mich dann wenn ich das Ding wieder hab und werde berichten, welcher Fehler es genau war.

    Bis dahin schönen Sommer noch

    Mirzwo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen