1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

notebook startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ThomasVenus, 4. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi,
    ich habe folgendes Problem.
    Mein Notebook (Gericom Webgine) lief vor ein paar Tage bis der Akku leer war(absichtlich, ich wollte das ausprobieren). Das Teil sollte sich in den Ruhezustand schalten, was auch anfangs ganz gut ausssah, dann ging die Kiste aber nicht von alleine aus. Also hab ich den Powerknopf gedrückt bis er wirklich aus war.
    Das Resultat dieser Aktion ist, dass das Ding jetzt nicht mehr bootet. Ich kann den Bootvorgang verfolgen bis der Treiber ACPI.SYS geladen wird, danach tut sich einfach nichts mehr; Bildschirm bleibt dunkel , Lüfter summt, und Festplattenkontrollleuchte erlischt.
    Weiss jemand Rat???
    Vielen Dank für jeden Hinweis
    Thomas
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    versuch mal mit dem abgesicherten Modus zu arbeiten, F8 beim Start drücken für Fehlerbehebung, kann sein, daß einige Komponenten mit dem Ruhemodus nicht zurechtkommen, also an meinem Gericom X5force funktioniert er tadellos
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    boote mit der Original XP-CD
    und versuche das Betriebssytem über die Wiederherstellungs-Konsole zu reparieren.

    Gruss Wolfgang
    [Diese Nachricht wurde von Wolfgang77 am 04.08.2003 | 11:08 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen