1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook-Verlinkung zu Desktop-PC

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von rawig, 22. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rawig

    rawig Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    115
    .
    Hi Folks,

    ich möchte gerne mein Notebook/Laptop (Win 98SE) über ein USB-Kabel mit meinem Tower-PC (Win XP) verbinden, da ich einige Gigabyte an Daten hinüber kopieren müsste.
    USB-Ports sind auf beiden Rechnern, ein USB-Kabel habe ich auch.

    Nur:
    Wie mache ich das mittels Software? Gibt es da irgendwo ein kleines Programm zum runterladen?

    Ich habe da echt keine Ahnung!

    Vielen Dank für jede Hilfe, liebe Grüße,
    Rainer
    .
     
  2. rawig

    rawig Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    115
    .
    Alles klar, vielen Dank für die Antworten!
    Da mache ich es doch wohl am besten über ein Home-Netzwerk, da entsprechende Ethernet-Netzwerkkarten in den Rechnern bereits vorliegen.
    So long,
    Rainer
    .
     
  3. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo,
    dazu brauchst Du ein spezielles USB-Link-Kabel mit Elektronik in der Mitte, hatte ich auch mal. Ist aber bei weitem nicht so schnell und komfortabel wie ein einfaches Home-Netzwerk und wahrscheinlich kaum billiger als ein USB-Ethernet-Adapter + Crossover-Kabel+Nethkarte im Tower.
    mfg
    mschue
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    War bei dem Kabel keine CD mit Treibern oder Software dabei?

    Als was wird das Kabel denn an den Rechnern erkannt, wenn du es anschließt?
    WinXP müsste es gleich richtig erkennen, bei Win98 muss man meistens die Treiber installieren, bevor man das Kabel anschließt.

    Ich weiß jetzt net, ob ein USB-Direktverbindungskabel wie ne Netzwerkkarte funktioniert oder eher wie en Nullmodemkabel.
    Vielleicht meldet sich noch jemand der sich damit auskennt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen