1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebook: Via KN266 oder Ati IGP 320M

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von pit2002, 25. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pit2002

    pit2002 ROM

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    da die für Notebook bisher erhältlichen Chipsätze für AMD-Prozessoren nicht die eigentlich mögliche Leistung herausholten, würde mich interessieren, wie es mit den neuen Chipsätzen von Via (KN 266) bzw. von Ati (IGP 320 M - zu finden z.B. im Fujitsu-Siemens Amilo A) aussieht. Kennt jemand Benchmarks und wie schneiden diese Teile im Vergleich zu Intel Chipssets + Prozzies ab?

    Außerdem wäre dann noch die Frage, ob gerade der Ati-Chipsatz auch unter Linux läuft. Auf der Ati-Homepage habe ich dazu keine Infos gefunden.

    Gruss,
    Peter
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Die VIA Chipsätze haben einen veralteten Grafikkern mit S3 Savage Nochwas .
    Beim ATI ist eine Radeon 7000 (oder wars 7200?) drin wenn ich mich recht entsinne .
    Die ist schneller in 2D/3D und besser für DVD Playback usw geeignet .
    Wenn die Linux Version die ATI Radeon unterstützt sollte das eigentlich klappen .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen