Notebook: von Recovery-CD zur vollwertigen CD

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Gayson, 7. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Hallo!
    Bei meinem Benq-Notebook lag eine Recovery-CD dabei, die ich gerne
    zur vollwertigen CD machen würde. Jedoch kann ich nirgends den
    i386-Ordner finden - anscheinend befindet der sich in einem Image auf
    der CD. Das Image muss wohl folgendes sein:
    XPHDE2CD.PQI
    XPHDE2CD.002
    XPHDE2CD.003
    XPHDE2CD.004
    XPHDE2CD.005
    Sind insgesamt 440 Mb.
    Habt ihr ne Idee, wie ich an die Daten rankommen kann? Habe schon
    Drive Image ausprobiert (Trial-Version), aber der will anscheinend
    nur arc-Image-Dateien auspacken. Habt ihr ne Idee?
    Danke!
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Aus welchem Grund willst du eine "vollwertige" CD haben?
     
  3. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Ich möchte von Anfang an aktuelle Treiber draufsetzen, die ganzen Programme wie PowerDVD nicht extra deinstallieren müssen etc.
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Das ist ein PQDI-Image, davon kannst du keine Installations-CD erstellen. Dort ist nur der fertige Installationsschnappschuß des Herstellers drauf.
     
  5. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Der weg über Slipstreamtools funktioniert ebenfalls nicht bei dieser art CD
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen