1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NOTEBOOK - welcher Grafikchip ??????

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Erwin-Rommel, 1. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erwin-Rommel

    Erwin-Rommel Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2001
    Beiträge:
    57
    Hallo !

    Ich möchte mir ein Notebook kaufen, auf dem neben DVD-Filmen auch ein paar Spiele wie z.B. C&C Alarmstufe Rot2 etc. laufen sollen. High-End 3-D-Spiele möchte ich damit nicht spielen, aber aktuelle Software sollte schon flüssig laufen.
    Problem ist mein Budget, klar könnte ich eine GeForce 2Go-Grafikchip nehmen, aber der ist leider zu teuer. Wer kann mir sagen, wieviel Leistung die Grafikchips ATI M7P 32 MB-DDR, SIS 730 S shared und S3Savage4 bringen, die hauptsächlich in Notebooks verarbeitet werden und preislich einigermaßen OK sind. Kann man damit einigermaßen flüssig arbeiten und spielen ????
    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte !

    DANKE !
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Genau - nimm den mobility Radeon .
    Sehr gut für DVD und von der Leistung dem GF2Go ebenbürtig oder besser bei geringerem Stromverbrauch .
    Der SIS730 kommt von der Leistung nicht mit da er auf dem alten SIS300 oder 305 Kern basiert - keine Ahnung wie es mit DVd aussieht .
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    entscheide dich für die ati
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen