1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Notebookkauf, Brauche dringend HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Pebo, 2. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pebo

    Pebo Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    13
    Hallo ,
    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ...
    ich habe eine frage , und zwar da ich ab januar für ein halbes jahr schüleraustausch in die usa fahre, möchte ich mir ein notebook kaufen , um es mitzunehmen ;)
    so , da ich normalerweise immer auf macintosh getrimmt bin und mir auch ein ibook kaufen werde , aber erst mit intel prozessor , und die kommen eben erst im herbst nächsten jahres raus , habe ich mir jetzt überlegt , ein billiges notebook , round about 600 € zu kaufen , miti dem ich auch flight simulator spielen kann , und hauptsächlich zum verwalten von musik ,fotos , mail , chatten etc ... !
    ich kenne mich mit windows nicht so richhtig aus , hatte vor 4 jahren das letzte mal nen windows bedient , und wollte wissen , welche anforderunge ich da am besten brauche , ach genau , wlan sollte es auch haben ...

    oh ich hoffe ,das war nicht zu viel auf einmal .. :eek:

    ich möchte mich schon im voraus bedanken für die antworten ...

    viele grüße

    Peter
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Ich würde mir das NB drüben kaufen, oder muss man eins haben für den Austausch :confused:
    Sind übrigens da auch noch billiger.

    Und was für ein FS solll da laufen, wegen den Systemvoraussetzungen.
    Bei 600€ käme wohl nur eins mit Celeron oder Sempron-(Athlon-XP-m) CPU oder in Frage.
    Da darf man dann nur mit einer kurzen Akkulaufzeit rechnen.
    Beim Spielen ist beim NB fast immer die Grafikkarte der Knackpunkt.
    Die lässt sich bei Billig-NBs nicht austauschen/aufrüsten.
    Und die haben immer eine verhältnism. bescheidene Onboardgrafik gegenüber einem PC, der standardm. einen Slot für eine steckbare Grafikkarte hat.
     
  3. Pebo

    Pebo Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    13
    hm ...
    ja , das ist natürlich jetzt ne blöde situation , in den usa ein notebook zu kaufen , halte ich für ne eigentlihc gute idee , aber ist da drüben nicht auch ne andere spannung strom , andere tastatur , und englisches betriebssystem ??? , gut das englisch wäre nicht das problem , aber die anderen geschichten , dass ich dann bei nem amerikanischem händler die garantie habe , und wenn ich das in deutschland verkaufen will , na der käufer wird sich freuen ... :rolleyes:

    muss mir dat nochmal überlegen


    aber danke für die hilfe

    gruss
    peter
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Da ist was dran.
    Aber wenn du ein halbes Jahr in den USA lebst, wäre es ja auch möglich, das Gerät drüben wieder zu verkaufen und gut ist.
    Dann hast du da zum Arbeiten ein Gerät, dessen landesspezifische Eigenschaften US-typisch sind und auch den Umgang mit dem PC dort, so ist, wie es die Einheimischen gewohnt sind. Schließlich erleichtert ein englisches BS auch das Vernetzen mit WLAN in den USA.

    Es gibt bestimmt erstmal Probleme, wenn du mit einem deutschen Gerät in einer US-Umgebung arbeiten willst.

    Später. nach deiner Rückkehr, hast du dann Erfahrung mit dem "Übergangsgerät" gesammelt und kannst dir hier was Gescheites kaufen und das dann auch mit fortgeschrittener Technik zu einem günstigen Preis. Der Preisverfall macht das möglich.
     
  5. Pebo

    Pebo Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    13
    ja stimmt, da hast du offensiichtlich recht ...
    ich glaube ich werde mir das nochmal richtig überlegen , ichmeine ist ja noch lange hin ,gelle ..
    nunja , aber vielen dank für die hilfe ... echt super forum hier .. :D

    gruss

    peter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen