1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Notebookkauf , Grakas ? Welches ?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Rincewind0409, 23. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo zusammen !

    Ich habe vor mir ein Notebook zu kaufen. Es soll schnell genug sein um damit aktuelle Spiele zu spielen , jedoch brauche ich keinen Brenner im Notebook. Mein Problem welches ich jetzt eigentlich habe.... Ich kenne mich bei den Grafikkarten für Notebooks überhaupt nicht aus. Ich kann also nicht einschätzen , ob ein Notebook XY mit der Graka XY die Performance bietet die ich erwarte. Währe übrigens schön , wenn das Notebook nicht mehr als 1000 Euro kostet. *grins*

    Danke Euch im Voraus !

    Gruß

    Rince

    P.S.: Kennt jemand den Intelgrafikchip 852GME mit DVMT bis 64MB Grafik ???
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hallo!
    Für 1000 Euro bekommst du kein Notebook mit Highend Grafikkarrte. Du kannst die Grafikkarte in einem Notebook nicht wechseln (nur bei teuren Alienwares) darum solltest du gleich ein Notebook mit sehr guter Grafikkarte kaufen - außer du willst Spiele wie Schach oder Pinball spielen.
     
  3. goa-04

    goa-04 ROM

    Hallo,
    für 1000 EUR bekommt man zwar ein ThinkPad (z.B. R40e), für aktuelle Spiele ist dieses Notebook aber kaum geeignet.

    Optimal wäre hier ein T41p oder ein R50p, diese Notebooks sind speziell für den CAD-Bereich ausgelegt und haben damit auch entsprechend Grafikleistung - Nachteil: diese Modelle sind echt teuer!

    Im mittleren Preisbereich gäbe es eventuell das R50 mit einer ATI Mobility Radeon 7500 als Grafikkarte.

    Weitere Infos findest Du entwerder direkt bei IBM oder unter:

    http://www.ip-web.de/d/hardware/studenten/index.htm

    Ciao
    Goa04
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen