Notebooks auf "Eis" legen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Kurzhaarmonster, 15. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. baslu

    baslu Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    31
    1. Sowas gibt's schon laenger (meine ich z. B. bei Pearl gesehen zu haben).

    2. Fuer was? Da investiere die 40 EUR lieber in das Notebook. Diese komischen Luefertunterlagen verringern nicht nur die Laufzeit des Notebooks, sondern sind auch zusaetzliches Gewicht zum rumschleppen.

    Also: Lieber nicht bei Aldi, Medion und aehnlichen Billig-Anbietern kaufen, sondern z. B. ein gutes, einigermassen leises Notebook mit Pentium M oder diesem mobilen Athlon-Prozzi (diese sparen gegenueber den Desktop-Prozzis naemlich nochmals Strom).

    Ich kaufe mir doch auch kein Auto, dass die Abwaerme des Motors unkontrolliert in die Fahrgastzelle leitet und ueber die Klimaanlage wieder rausschaufelt!

    *kopfschuettel*

    baslu
     
  2. Kurzhaarmonster

    Kurzhaarmonster ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    2
    Immer häufiger stelle ich fest, daß neben den (Kurz-) Testberichten keinerlei Link zum Hard-/Softwarehersteller oder Distributor gelegt wird.

    Selbst wenn ein Artikel bei mehreren Anbietern zu haben sein sollte, wäre es hilfreich, wenigstens sde Suchrichtung anzugeben.
    z.B.: "erhältlich u.a. bei: Ladenkette A, Ladenkette B und bei Versender XY"
    oder "Zur Auflistung der Anbieter klicken Sie hier:" und dann der Link zu einer Shop-Suchmaschine, die sofort mit dem entsprechenden Suchbegiff losrattert udn die Shops auflistet..

    Ich weiß, wie/wo ich Geräte/Software suchen kann/muß. Aber ich bin "tippfaul", bin ein Klick-o-manic (oder klick-o-holic ??)

    Gerade für PC-Neulinge oder Selten-Surfer wäre der Link zu den Herstellern oder Shops hilfreich.
     
  3. strahlenhaus

    strahlenhaus ROM

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    3
    don't feed the troll
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811

    Du nahmst den Mund voll - ich habe hinterfragt - und du hast meine Vermutung bestätigt.
    Es war eine Frage und kein Argument.


    salve
     
  5. baslu

    baslu Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    31
    Ja, ich fahre im Moment noch auf Kosten meiner Eltern (nur wenn ich haeufiger das Auto benutzen will, muss ich den Sprit zahlen) und habe nicht nie ein Auto gekauft.

    Das ein bisschen Abwaerme zwangslaeufig in die Fahrgastzelle kommt ist klar, aber doch nicht so sehr, dass man die Klimaanlage einschalten *muss* (sofern ueberhaupt vorhanden).

    Bei den Autos ohne Klimaanlage, die ich bisher gefahren habe, habe ich bei ausgeschalteter Heizung keinen signifikanten Temperatur-Unterschied zwischen der Luft, die rein kommt, und der Aussenluft spueren koennen.

    Wenn du dein Argument bitte etwas ausfuehrlicher darlegen koenntest ...

    baslu
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Bist du dir da sicher, oder hast du dir noch nie ein Autogekauft?:cool:
     
  7. BlackDove

    BlackDove Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    24
    und wo sind Angaben zu der Lautstärke des Kühlers? Auch bei Festplattentests vermisse ich Angaben zur Lautstärke und Wärmeentwicklung. Tolles Design und Geschwindigkeit sind nicht mehr die einzigen Kaufentscheider.

    Grüzy
    BD
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen