Notfall - CD erstellen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Magier75, 11. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Hi,

    Ich möchte mir eine Notfall - CD erstellen.
    Mein Betriebssystem ist Win98SE

    Also eine MS-DOS CD, die Bootfähig ist und div. utilities zur evtl. Datenrettung & Widerherstellung, Festplattenüberprüfung. > was wird empfohlen? Es sollte unter DOS (!) laufen.
    ausserdem dachte ich mir, das ein Vierenscanner (F-port) und Drive Image 5.0 drauf soll. Läuft irgendeine Partionsmagic-Version unter DOS?
    Format.com und fdisk - sowieso!
    Maus und CD-Rom-Treiber
    Hier im Forum wurde mal nachgefragt, das MBR zu sichern, nötig?
    Wie sieht es mit einem Entpacker für ZIP-Archive aus? gibt es so was für DOS?

    Was empfielt ihr noch an Programmen?
    Gibt es irgendwo eine Anleitung?
    Muß ich irgendwas beachten? z.b. das8+3 - Format?
    Soll irgendwas von der Win98 - CD mit auf die CD?
    Mfg

    P.S.

    Ist es eigendlich möglich, das komplette MS-Dos 6.22 auf CD zu Brennen und von da aus zu arbeiten?
    Kann man unter DOS 2 CD - LW anzusprechen? wenn ja, wie muß die Autoexec.bat & config.sys geändert werden? ~meine MSDOS-Zeit ist lang her ~

    Mfg

    [Diese Nachricht wurde von Magier75 am 11.01.2003 | 17:49 geändert.]
     
  2. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    http://www.google.de/search?q=cache:4rDNKLrFV7sC:www.fachinformatikonline.de/vers09/16_tipps_tricks/02_inhalte/02_win_recovery.shtml+Notfall+-+CD+erstellen+win98++-serialz+-crackz+-hack+-hackz&hl=de&ie=UTF-8
     
  3. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    http://techupdate.zdnet.de/story/0,,t419-s2111198-p1,00.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen