Notfalldiskette/Systemwiederherstellung

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von 704800, 30. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 704800

    704800 Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    71
    Wenn man Windows über CD-ROM startet, kann man über F2 die automatische Systemwiederherstellung aufrufen. Windows fordert dann eine "Notfalldiskette für die Systemherstellung" an.

    Wie erstellt man diese???

    P.S.: Gemeint ist keine Boot-Diskette!
     
  2. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Die Notfalldiskette zur Systemwiederherstellung hat mit der Wiederherstellungskonsole nicht das geringste zu tun!
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Gerald !

    Die Recovery-Konsole -ob installiert oder nicht - hilft ja nicht direkt weiter, wenn ich meine Systemwiederherstellung reaktivieren möchte, weil ich auf diese über die R-Konsole und ihre Befehle keinen d i r e k t e n Zugriff habe.Es gibt nur den etwas umständlichen Weg, über verschiedene Kopier-und Verschiebeaktionen auf die Daten in dem System Volume Ordner zuzugreifen.

    franzkat
     
  4. Cyber-G

    Cyber-G Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    12
    Warum installierst du nicht schon vorher die Wiederherstellungskonsol von WinXP

    Hinweis zum installieren der Recovery-Console .
    Legen Sie die Windows XP CD ein. Wechseln Sie in die "Eingabeaufforderung" mit Start-> Ausführen-> cmd. Sie müssen nun auf den Laufwerkbuchstaben von Ihrem CD-Rom Laufwerk wechseln. Sollte Ihr CD-Laufwerk auf G gemappt sein, geben Sie "G:" ein. Dann "cd i386" eingeben.
    Anschließend müssen Sie noch den Befehl "winnt32 /cmdcons" (ohne Häkchen) eingeben. Nun den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und schon haben Sie die Recovery-Console installiert.
     
  5. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Mit Hilfe des Sicherungs/Backupprogramms in Windows.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen