NSW Deinstallation Kaputt

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von center72, 12. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. center72

    center72 Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    24
    Hallo!
    Ich habe auf meinem XPSP2-Rechner Norton Systemworks(mit Ghost),deinstalliert.Dabei hängte sich der Rechner auf,nix ging mehr.
    Nach Neustart waren die Deinstallationsdateien beschädigt,auch eine Neuinst.von NSW klappte nicht(erst alte Komponenten entfernen).
    Also habe ich manuell entfernt,d.h. Prog.ordner gelöscht,softwarekey in Registry entfernt und mehrfach Regcleaner drüberlaufen lassen.
    Problem: Unter Systemsteuerung/Software bleibt NSW weiter enthalten,bei rechtsklick auf jedwedes Laufwerk oder Partition startet der Windowsinstaller und versucht NSW zu installieren oder deinstallieren.
    Natürlich umsonst,da Dateien fehlen.
    Jetzt ist es ziemlich nervig,immer mehrfach den Installer abzurechen,bis sich das Kontextmenue des Laufwerks öffnet.

    Wer kann helfen?

    Im Vorraus herzlichen Dank

    Center72:aua:
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Helfen?
    Ich denke da gibt's nichts mehr zu helfen, denn Norton - ähnlich wie Microsoft Office - setzt sich derart ins System, daß die einzige reelle Maßnahme NeuInstallation ist. Tut mir leid, in meinen Augen ist das so und Du verschenkst Zeit, wenn Du Dein "verwanztes System " noch irgendwie retten willst.
    Falls Du es doch irgendwie hinkriegen solltest, teile das hier mit und wieviele Stunden Du dafür gebraucht hast - da ist nämlich sehr wahrscheinlich format whatever schneller...
    Gruß :)
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen