NT 4.0 Druckerfreigabe

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Maikel, 10. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maikel

    Maikel Byte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    37
    Ich möchte einen an einer Workstation angeschlossen Drucker über das Netzwerk freigeben.
    Das Netzwerk besteht aus 12 Workstations mit unterschiedlichen BS (98, NT, WIN2000) und natürlich einem Server NT 4.0 ohne Domänenkennung !
    Auf der betroffen Workstation ist NT 4.0 SP6 installiert. Alle Versuche den Drucker für die anderen Workstations freizugeben schlugen fehl.
    Immerhin können die Workstations wo Win 2000 und NT 4.0 läuft sich auf dem entsprechenden Rechner einloggen und dann drucken. Windows 98 lässt nicht einmal das zu.
    Es hat schon einmal alles einwandfrei funktioniert, allerdings mußte der Rechner ausgewechselt und deshalb neu installiert werden.
    Ist da noch irgendwo eine versteckte Einstellung wo die generelle Freigabe des Druckers erfolgen erfolgen muß ?
    Jetzt habe ich einfach den Drucker angewählt und freigegeben anschließend habe ich unter Berechtigungen dem Netzwerk Vollzugriff erteilt. Das sollte doch eigentlich langen - oder ?

    Hoffentlich kann mir da jemand weiterhelfen, da meine Kollegen langsam sauer werden ;)

    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen