1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

NT4 Server-Dienst Fehler

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dsl-ch, 15. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dsl-ch

    dsl-ch Kbyte

    Hallo.
    Ich Habe WinNT 4.0 Workstation installiert.
    Ich will einen Ordner über Netzwerk freigeben und habe gelesen, dass dazu der Server-Dienst benötigt wird. Wenn ich den Server-Dienst starten will kommt aber die Fehlermeldung "Could not start the Server on //WORKSTATION. Error 1130: Not enough server storage is available to process this command." (ist ein englisches NT).
    C: ist 503MB groß und es sind noch 117MB frei. Ich habe außerdem noch eine 2. HDD mit 1,2 GB frei.
    Außerdem kann ich Service Pack 6a nicht neu installieren, weil mein System angeblich "High encryption" verwendet, obwohl ich bei der NT Installation ganz sicher "Standard encryption" gewählt habe.
     
  2. dsl-ch

    dsl-ch Kbyte

    Alles klar, habe es hinbekommen. In der Knowledgebase gibt es einen Artikel zu dem Problem.
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    High encryption kommt vom IE.
    Gehe mal ins \Winnt\System32 und benenne die schannel.dll um, boote neu und ziehe dann das SP6 drüber. Danach wieder umbenennen.
    SP6 erkennt 128 bit noch als High encryption, was zu damaligen Zeiten aus den USA nicht ausgeführt werden durfte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen