NT4 und Schnellstartleiste

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von sHeaRer, 15. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    Hallo,

    ist es möglich, bei Windows NT die Schnellstartleiste der Taskleiste zu aktivieren und falls ja, wie aktiviere ich die nachträglich?

    SP 6a und IE6 sind installiert...
     
  2. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    :bet: Hat supi geklappt :rock:
    Danke!

    Thread geschlossen ;)
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    bei Windows 2000 ist das Icon mit einer Datei namens "Desktop anzeigen.scf" verknüpft mit folgendem Inhalt:
    Code:
    [Shell]
    Command=2
    IconFile=explorer.exe,3
    [Taskbar]
    Command=ToggleDesktop
    
    Vielleicht klappt das ja auch unter NT4

    Gruß Bert
     
  4. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    *edit*

    So, hat jetzt alles wunderbar geklappt.
    Eine letzte Frage hätte ich allerdings noch:

    Wie bekomme ich denn die Verknüpfung in der Schnellstartleiste hin, mit der sich alle Fenster minimieren?
     
  5. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    mir sind zwei Lösungswege bekannt:

    1. deinstalliere den IE 6 wieder dann installiere den IE 4.0xx ( in dieser Version ist der Active Desktop dabei). Dann wieder den IE 6.0 SP1 plus Sicherheitsupdates installieren.

    2. Du holst dir den IE 6 erstmal komplett aus dem Netz v. Microsoft. Anleitung wie das geht gibt es hier:

    http://www.allnews.de/central/?area=tips&item=ie6download

    danach gehst du nach folgender Anleitung vor:


    Shell-Erweiterungen für NT 4.0 nachinstallieren
    Problem:

    Mit dem Internet Explorer 4 führte Microsoft Shell-Erweiterungen für Windows ein. Teil davon ist der Active Desktop mit seinen Zusatzfunktionen, etwa Symbolleisten und Web-Ordnern. Auf einem älteren Rechner haben Sie NT 4 installiert, das Sie mit den Shell-Erweiterungen vervollständigen möchten. Wenn Sie das Setup des Internet Explorers 6 ausführen, installiert sich aber nur der Browser, die Erweiterungen bleiben außen vor.

    Lösung:

    Laut Microsoft Knowledge Base haben Sie mit NT 4 schlechte Karten. In einem Artikel unter http://support.microsoft.com/?kbid=293907 ist zu lesen, dass Sie den IE 6 erst wieder de-installieren müssen, um anschließend den Internet Explorer 4.01 SP2 mit der Windows-Desktop-Update-Komponente korrekt auf den Rechner zu bringen. Erst dann sei ein Update auf den aktuellen IE 6 möglich, wobei Windows NT 4 die zuvor installierten Shell-Erweiterungen behält und aktualisiert. Dieser Weg ist allenfalls für Sammler kein Problem, die noch eine CD mit der alten IE-Version parat haben.

    Wenn Sie dagegen den aktuellen IE 6 auf CD besitzen, bietet sich eine viel einfachere Lösung an. Sie benötigen nur eine Internet-Verbindung und die CD im Laufwerk. Gehen Sie auf der Kommandozeile in das Unterverzeichnis auf der CD, in dem die Setup-Datei IE6-SETUP.EXE liegt. Geben Sie dort den folgenden Befehl ein (eine Zeile), um die Installation zu starten:

    ie6setup /C:"ie6wzd/E:IE4Shell_NTx86 /I:Y"

    Das Setup baut eine Verbindung zu Microsoft auf, um die angegebene Komponente zu beziehen. Der Rest der Installation verläuft wie gewohnt.

    Gruss
    UKW
     
  6. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen