1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NTFS: 22MB/sek FAT32: 33MB/sek

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Go4Gold, 25. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hallo!

    Habe von ME/Fat32 auf Win2k/NTFS umgestellt. Seitdem habe ich laut einem Festplatten-Benchmark nur noch 22MB/sek anstatt 33MB/Sek! Liegt das wirklich an meiner Umstellung? Liegts am NTFS oder an Win2K? Habe die 4in1-Ttreiber installiert sowie beide ServicePacks für Win2k.

    Danke für Eure Hilfe!

    Daniel
     
  2. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hab}s mit FreshDiagnose gemessen. Meinst Du es liegt nicht am Dateisystem, sondern an Win2k?
     
  3. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Also ich hab nen aktuellen Rechner:
    AMD XP 1700+ auf Epox 8KHA+
    60 GB HDD (WD600AB)

    Beides unterstützt UDMA 100. In Win2K ist es so eingestellt, dass der DMA-Modus cverwendet wird, wenn er möglich ist. Weiß leider noch nicht soviel über die Einstellungsmöglichkeiten in Win2K, scheint zumindest nicht so zu sein wie in 98/ME.
     
  4. Lutzen

    Lutzen Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    Erstmal solltest du schauen ob du den best möglichsten UDMA modus gewählt hast UDMA 33/66/100 also wenn deine Festplatte und dein Board es unterstüzen UDMA100 das ist schon mal ein grund das es was langsamer sien kann dann soltest du schauen welchen mode WIN2000 oder Xp die Auf die fetsplatte vergibt also welche in der syssteuerung anerkannt wird ich habe es nicht genau nach gemessen wieviel schneller Fat32 Als NTFS ist aber kann schon sein das es ein ganzes stück langsamer ist es its halt ein Dateisystem was auf sicherheit aus ist und nicht auf performance
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Mit welchen Programm hast Du es denn gemessen ??
    Hatte unter Win98/Me 28MB/s und komme jetzt nur noch auf 7,3MB/s (Win2000).
     
  6. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Aber ist NTFS 30% langsamer? Oder woran kann}s noch liegen, dass meine Werte so gesunken sind?
     
  7. Lutzen

    Lutzen Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    NTFS ist generell Langsamer als Fat32 dafür hat Ntfs aber optionen die Fat32 Nicht hat auserdem Gilt NTFS als stabiler als Fat32
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen