1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NTFS in FAT32 unter DOS formatieren?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von astronomic, 23. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. astronomic

    astronomic Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo!
    Ich habe Windows -XP auf meiner Systempartition und möchte mir jetzt das gute, alte Win98 installieren. Dazu muss ich aber erst einmal meine NTFS-Partition, auf der WinXP drauf ist, formatieren. Da ich das nicht unter WinXP machen kann, weil WinXP selbst auf dieser Partition drauf ist, und MS-DOS die Partition nicht erkennt, bin ich ratlos...Wie kann ich die NTFS in FAT32 formatieren??

    astronomic
     
  2. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Du bootest über die Win98 CD im MS-DOS Modus, da startest Du dann FDISK, da kannst Du die Partition löschen, wird im Zweifelsfall als NON-DOS Partition angezeigt. Danach startest Du neu und die Windows Installation erledigt den Rest.

    Gruß
    Christian
     
  3. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Versuchs doch mal mit nem PArtitionierungsTool wie PartitionMagic oder eigentlich müsste es meines Wissens auch möglich sein mit ner Normalen bootdiskette zu booten und dann mit befehl format c: wieder normal formatieren, vielleicht würde es sogar so gehen: Win98 CD einlegen und von CD booten, Windows installation starten, eigentlich müsste dann auch bei der Installation das formatieren angeboten werden aber sicher bin ich nicht!

    Gruß Poor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen