NTFS nach FAT32 WinMe/ Win2000

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von OBW3.de.vu, 30. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OBW3.de.vu

    OBW3.de.vu ROM

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    7
    Wer kennst sich aus von Euch?

    Also ich habe WinMe und Win2000 installiert.
    Kann also wählen, welches Betriebssystem gestartet werden soll.

    Das Problem ist, WinMe zeigt meine 80GB neue Festplatte nicht an. Nur bei Win2000 wird die Festplatte angezeigt, da es in NTFS formatiert ist.

    Ich habe meine 80GB Festplatte in zwei Festplatten a 39076MB NTFS partitioniert.
    Ich habe versucht, die im Win2000 auf Fat32 zu formatieren, damit es auch bei WinMe angezeigt wird. Funktioniert nicht. Man kann es nur auf NTFS umformatieren, aber bei der NTFS-Formatierung wird es nur bei Win2000 angezeigt.

    Ich weiß da nicht mehr weiter. vorher hat WinMe es auch erkannt, nur nachdem ich Win2000 drauf installiert habe,
    ist die Festplatte bei WinMe nicht mehr da.
    Auch Fdisk zeigt bei WinMe die Festplatte nicht an.
    Sogar Fdisk im Dos nicht und auch nach löschung der festplatte C konnte mir Fdisk die neue festplatte nicht anzeigen. Nur wenn ich Win2000 draufinstalliere wird die Festplatte wieder angezeigt.

    Also mein Problem ist:

    Die 80GB Festplatte kann ich nicht im Win2000 B-System in FAT32 formatieren,
    damit es bei WinMe auch angezeigt wird.
    Was muss ich noch tun, damit auch WinMe die festplatte erkennt? Ich weiß da nicht mehr weiter hab wie oben beschrieben, es soweit ausprobiert.

    Ich habe von PartitionMagig gehört. Habe es aber nicht. Es gibt von dem PC-Welt Heft 10/01 die ältere Version 5.01.
    Das heft habe ich aber verpasst.. Kann ich es noch irgendwo bekommen? Bitte helft mir.
    [Diese Nachricht wurde von OBW3****** am 30.11.2001 | 05:10 geändert.]
     
  2. OBW3.de.vu

    OBW3.de.vu ROM

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    7
    Man kann Fdisk nicht im Win2000 benutzen..ich gebe bei ausführen fdisk ein drücke enter, es erscheint für ne millisekunde das fdisk fenster und verschwindet sofort wieder;-((

    hmm..ich hab mir Partition Magic7 geholt und die Partition NTFS im Win2000 damit nach FAT32 formatiert, aber WinMe zeit immer noch nicht die Festplatten an..
    Wie bringe ich dazu das winme die Festplatten die jetzt in FAT32 formatiert ist anzeigt.. bitte helft mir..;-(((
    [Diese Nachricht wurde von OBW3****** am 04.12.2001 | 02:02 geändert.]
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Lösche alle NTFS-Partitionen mit dem Win200 FDISK. Nach einem Neustart erstellst du mit dem ME-FDISK neue (fat32) Partitionen.

    J2x
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Das ist Humbug!
     
  5. hoerl

    hoerl Guest

    Partition Magic 5 ist als Vollversion im PC Magazin!

    Ich denke aber dass die 6er Version irgendwann in den nächsten PC-Welt Heften ist, da die 7er Version erschienen ist.
     
  6. User XP

    User XP Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    144
    Du musst den MBR der Festplatte löschen gehe mit einer Bootdisk in den Dos-Modus und gib fdisk X: /mbr ein. X: steht für den Buchstaben der Platte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen