1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NTFS oder FAT32 formatieren ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Yorgos, 12. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hi !
    Ich habe gehört, daass man die Partition auf die man Windows (XP) draufspielt mit NTFS formatieren soll und den Rest mit FAT32 ! Warum nicht alles mit NTFS ? Wenns angeblich stabieler ist ??
    THX Sebi
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Kann sein.Denn ich hatte letztens eine IMage von 4GB erstellt, obwohl auf der NTFS festplatte von 4 GB nur 1 GB besetztt war.

    mfg
    rapmaster
     
  3. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    ein Image wird immer nur von dem Bereich angelegt den ich dem Imageprog
    angebe....du meinst vermutlich die Indizierung unter XP
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    Trugschluß 1
    ntfs ist stabil
    Trugschluß 2
    ntfs ist schneller

    in Wahrheit ist es egal ob du NTFS oder FAT32 installierst, beide Dateisysteme sind stabil, Fat32 ist sogar um einiges schneller als NTFS weil es weitaus weniger komplexer ist als NTFS, nachteilig ist, daß du auf FAT32 keine Dateien erstellen kannst, die größer als 4 GB sind, von der Sicherheit der Zugriffsbeschränkung ist NTFS die erste Wahl, im Gegenzug wird fat32 von fast allen Betriebssystemen unterstützt.
     
  5. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    und es ist doch so:
    wenn man bei ntfs eine Image macht, dann wird die ganze festplatte imagiert(sage ich mal so) auch die freien speicherplätze, stimmt das?

    mfg
    rapmaster
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    wenn Du nur XP verwendest kannst Du alles in ntfs partionieren,lediglich wenn Du mit einem Win9x PC...oder unter einem win9x/XP dualbootsystem von win9x aus auf XP-daten zugreifen willst/mußt...dann mußt du fat32 verwenden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen