NTFS oder FAT32?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Jörn Stadelmann, 22. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Hallo!

    Ich will meine platte teilen, und wollte mal wissen welches dateisystem soll ich den besser nehmen. Übrigens die c: wo windows xp drauf ist habe ich NTFS. Jetzt will ich noch part. für Fotos,Videos,edonkey erstellen.

    Mfg
    Robert
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Siehste, das habe ich bei NTFS nämlich schon immer vermutet.Da ist ein geheimer Code integriert, der automatisch nicht korrekt erworbene Software/Musik erkennt und dann ins Daten-Nirwana schickt.Das ist auch der Grund dafür, dass M$ den Code für NTFS nicht preisgeben möchte ;-)

    franzkat
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    > hat durch die "Sicherheitsfalle" von NTFS fast alle seine mp3-
    > Files verloren.

    Was verstehst du darunter? EFS und vergessen das Zertifikat zu exportieren? Das wäre nun kein Fehler von NTFS - nur dummheit des Benutzers ;-)

    J3x
     
  5. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Glück gehabt, AMDUser, dass Dein NTFS so prächtig läuft. Dagegen gab es in meinem Einzugkreis schon einige Probleme mit NTFS-Drives, dann aber auch gewaltig. Ein Bekannter von mir hat durch die "Sicherheitsfalle" von NTFS fast alle seine mp3-Files verloren. Vorhergegangen war ein kleiner Hardwaredefekt.
    Unter XP hat FAT32 hier noch nie Probs gemacht. Die Vorteile von NTFS sind im Vergleich nicht so bedeutend, wie viele meinen.

    Gruß Karl der Zweite.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    das FAT bzw. FAT32 Dateisystem ist einfach viel zu instabil und unsicher, mit NTFS ist mir nicht eines bisher abgek....
     
  7. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Hdd abgekackt?,meinst du Hardwaremäßig durch Fat?ich glaub das ja wohl nicht..........
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Mir ist noch nicht eine einzige HDD mit NTFS partitioniert abgekackt, hingegen mit FAT/ FAT32 naja es reichen auf jeden Fall keine 2 Hände
     
  9. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Das war,glaube ich,ein Schuss in den Ofen,wo steht das geschrieben?,wegen der Fehleranfälligkeit
     
  10. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Unkaputtbar - theoretisch ;-)

    J3x
     
  11. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
  12. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
  13. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    NTFS -> Nix Inkonsistenter Datenträger, Nix File0001.chk File0002.chk, File0003.chk und nix Ordner c:\windows\sy%&§³ mit Inhalt ÄÖ§(Ü

    :P :P

    J3x
     
  14. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    ntfs <= nix linux, nix 9x , :-P
     
  15. DellPC

    DellPC Byte

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    39
    Vielen Dank und schönen Abend noch!

    Mfg
    Robert
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Na was wohl, NTFS natürlich. FAT32 könntest du je nach Partitionsgrösse "satt und reichlich" Platz verschenken wg. der Clustergrösse.
    Andererseits ist NTFS sauch icherer als FAT32, weil nicht so Fehleranfällig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen