NTFS Partition komprimieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Alex_H, 6. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex_H

    Alex_H ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo an alle,

    ich habe ein Notebook mit einem AMD Semperon 3000+ Prozessor und einer Festplatte die nur mit 4500 Umdrehungen dreht.
    Der Prozessor ist ja von der Performance ganz OK aber größere kopiervorgänge dauern einfach ziemlich lange.

    Meine Idee:
    Windows XP bietet ja bei NTFS Laufwerken die Möglichkeit die Partition zu komprimieren.
    Wenn ich jetzt eine Partition komprimiere geht der Zugriff mehr auf die Prozessorleistung, jedoch sollte die Festplatte entlastet werden, da ich ja mit weniger Zugriff auf die Festplatte an mehr Daten komme.
    Meine Frage ist jetzt ob ich auf diese Weise die "Performace" meiner Festplatte etwas erhöhen kann oder ob ich nur unnötig meinen Prozessor belaste. Ich kann es nicht testen, da ich im Augenblick ausschließlich Fat32 habe.

    Hat jemand vielleicht Erfahrung oder hat sowas schon ausprobiert. Oder sind meine Überlegungen absoluter Blödsinn.
    Sagt mir doch bitte was Ihr meint.

    Gruß Alex
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Also, wenn du deine Platte komprimierst dann gewinnst du je nach Größe vielleicht ein paar GB. Aber die Platte wird deutlich langsamer! Also lass es lieber. Und "Performance" gewinnst du nur am Speicherplatz.

    Gruß
    schwarzm
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Yep, sind sie.

    Die Daten werden während eines ziemlich langen Komprimierungsvorgangs auf der Platte abgelegt und müssen dann jedesmal, während der Laufzeit, dekomprimiert werden.
    Das geht nicht nur zu Lasten des Prozessor sondern auch zu Lasten der Platte.
    Und das macht sich (ganz besonders bei langsamen Laptopplatten) extrem negativ bemerkbar.

    Wie schwarzm schon sagte, Du "gewinnst" nur ein wenig Platz auf der Platte.
    Und das lohnt sich nicht wirklich...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen