1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ntfs

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Superman, 25. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    also, ich hab irgebdwie scheiße mit meiner 2ten platte(17GB) gebaut;
    hab so mit dem mir neuen NTFS min. 3 patritionen erstellt(unknown usw.) erstellt( wollte ich eigentlich garnet)
    dann win2000 drauf installiert und beim starten ntlrd(o.ä.) konnte net geladen werden.
    mit der 1ten platten kann ich aber noch booten, bei patition magig wird die 2te jedoch als "bad" angegeben und ich kann sie nicht formatieren(bad argument oder so-fehler)
    müsste am bootsektoer liegen, oder an den vielen nicht ganz korrekten parietionen:

    frage: gibt es irgenein programm oder hex-edito(geht das?) mit dem ich die platte vom ersen bis zum letztem sektor löschen kann(am besten mitFat32)?????????????????
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Was soll denn der Aufstand? Wenn Du mit dem Partitionieren offensichtlich nicht klarkommst, machst Du halt eine LowLevel-Formatierung - und zwar ausschließlich mit einem Tool Deines Plattenherstellers !!! . Es ist nicht egal, von wem das ist, ausdrücklich nicht! Also: Herstellerseite aufsuchen, bei Seagate heißt das z.B.SeaTools, bei IBM/Hitachi ist es der Drive Fitness Test und los - und gut.
    Untendrunter frage ich mich allerdings schon, wie Du das Durcheinander überhaupt angerichtet hast - also empfiehlt es sich vielleicht, einen Freund der Ahnung hat, damit zu beauftragen. Ich vielleicht besser für das Weiterleben Deines PC's.
    Gruß
    Henner
     
  3. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    bei 17 GB würde ich bei den heutigen festplattenpreisen nicht eine Sekunde mehr an die platte verschwenden.

    Und wie ich bereits gesagt habe.. .mit dem windows Setup lässt sich die platte wunderbar neue partitionieren.
    Evtl. liegts auch am Bios, wenn die Größenangaben so grottenfalsch sind.

    mfg
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    mit dem Programm s0kill (http://www.sek-2000.de/S0KILL.EXE) kannst du die HD von allen Partitionen bereinigen. Leg anschliessend dein Partiton Magic beseite (und lass es da liegen) und installier auf die HD W2K. Während der Installation kannst du die HD partitionieren und formatieren...
    @Wingnut2: wirfst du immer gleich alles weg, nur weil mal was nicht gleich funktioniert?? Toller Tipp :blabla:
     
  5. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    versuch doch mal auf der hersteller seite ein proggie zur lowlevel formatierung zu finden
    mit dem tool denn die platte formatieren und neu partitionieren
    Don
     
  6. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    kann ich mir nicht vorstellen :D

    aber such mal schön weiter, vielleich hast du noch glück.

    Formatierung unter windows kommt noch in frage, aber das geht bei dir wahrscheinlich auch nicht :p
    Also schmeiss die 17 GB platte weg und hol dir für 100 euro ne neu platte mit 250 GB - problem gelöst ;)
     
  7. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    hab ich mir auch gedacht, aber da werden nur 2partitionen angegeben(unknown oder so), die sich nicht deleten lassen.
    außedem sind sogar die größenangaben komplett danben: laut 2000 ist meine platte dann 130GB groß(sie ist 17GB groß)
    ich brauche ein programm mit dem ich vom ersten bis zum letzten sektor einfach alles löschen kann. HILFE
     
  8. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    also mit dem win2000 setup müsst das gehen.
    Einfach die ganzen Partitionen wieder löschen und eine große neue erstellen (oder mehrere, je nach Bedarf). Anschließend im Setup schnell formatieren und windows installieren
    Und es ist egal ob du in Fat32 oder ntfs formatierst - ich bevorzuge Letzteres :)

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen