NTFSPro und F-Prot

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von tboehnke, 14. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tboehnke

    tboehnke Byte

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    8
    Wollte meine Notfall-CD mal auf einen etwas neueren Stand bringen und auch das Tool NTFSPro mit zu implementieren.
    Das funzt auch alles sehr gut (NTFS-Laufwerke werden unter DOS angezeigt und können bearbeitet werden), nur leider gibt es es nun ein paar Probleme beim starten von F-Prot (DOS). Der meint, dass er zu wenig Speicher zu verfügung hat (auch der /silent - Modus hift nicht viel).
    Hat eventuell einer von Euch eine Lösung für dieses Problem?
     
  2. tboehnke

    tboehnke Byte

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    8
    ja, brauch das Programm.....
    Hab auch schon versucht mittels LH nachzuhelfen....
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    verbraucht das NTFSpro denn zuviel Speicher? Evtl. kann man es ja in den oberen Speicher laden, um so mehr konventionellen Speicher freizugeben.

    Gruß Bert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen