Ntkern.vxd

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von baps, 25. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. baps

    baps Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    40
    Ich habe mir vor längerem einen mp3-player gekauft und ihn auch mit der sowtware und treiber installiert. Hat auch alles geklappt und ich konnte musik rauf und runterziehen. Dann aufeinmal kamm immer ein schwerer Ausnahmefehler mit Verweis auf die Datei NTKERN.VXD wenn ich denn PLayer anschließe. daraufhin hab ich die ganze sowtware + treiber de-installiert und wieder installiert. das klappt, aber in der systemsteuerung ist der player mit dem bemerk "Das Geräteladeprogramm NTKERN.VXD konnte nicht den Gerätetreiber laden CODE2" aufgeführt. Hab auch schon neue treiber von der website probiert.
    Was kann ich machen um das wieder in zu kriegen?
     
  2. Wolopu

    Wolopu Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    127
    Hi, habe folgenden Text im Zwischennetz gefunden:

    Die Meldung von Windows, dass die NTKERN.VXD fehlt, ist auf einen Bug in Windows zurückzuführen. Die Datei NTKERN.VXD ist zuständig für Tastatur, USB-Controller, Netzwerkkarte und WDM.
    Windows packt sechs VXD-Treiber (VDD.VXD, VCOMM.VXD, VMOUSE.VXD, CONFIGMG.VXD, NTKERN.VXD und VDMAD.VXD) in der VMM32.VXD als generischer Treiber.
    Wie auf der Webseite von Joerg Roth unter http://www.members.aol.com/RLSTSaarland/Bug.html nachzulesen ist, liegt unter Umständen genau hier das Problem. Die VMM32.VXD hat schlicht vergessen, einige Treiber mit einzubinden und bringt dann den Fehler, wie oben angegeben. Gerade bei Upgrades des Systems tritt das Problem sehr häufig auf. Zur Abhilfe kann man die betreffenden VXD-Dateien (NUR, wenn diese wie auf der Seite beschrieben, vermisst werden) manuell in das System kopieren.
    _
    _
    ____Normalerweise erstellt Windows aus den besagten Dateien die VMM32.VXD. Die Tatsache, dass diese Dateien NICHT auf der Festplatte vorhanden sind, ist daher KEIN Fehler. Wer dennoch die Dateien manuell in das System kopiert, riskiert einen Totalaufall von Windows! Das WinFAQ Team ist nicht für eventuelle Fehler durch den Gebrauch der fremden VXDs verantwortlich. Beachten Sie bitte dazu auch folgende Hinweise aus der FAQ: "Fehlende VXD Dateien nach der Installation", "Infos zu VMM32.VXD und Startvorgang" und "Fehlermeldung: NTKERN.VXD".

    Ich hoffe es bringt was.

    Gruß

    Wolopu

    PS: falls du auf die Seite willst, wo ich das herhab hier:

    http://www.faqweb.de/tip1163.htm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen