NTLDR Fehlt

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Hajot, 18. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hajot

    Hajot Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    Meldung kommt beim booten von W2K.
    Win XP und Win98 starten.
    Verträgt sich XP und W2k nicht, oder gibt es eine möglichkeit. Ich setze den Bootmanager von Partion Magic 6 ein.
    Gruss Hajot
     
  2. Hajot

    Hajot Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    verstehe nicht was du meinst.
     
  3. Hajot

    Hajot Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    Danke für deine Bemühungen ich habe nun W2k nochmals installiert und nun geht es, dannach habe ich eine Image von W2K mit allen Programmen in das Verzeichnis kopiert und nun ist alles wieder ok. Nochmals Danke.
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Warum geht es nicht ? Woran scheitert es denn ? Das XP-System hat doch nichts damit zu tun, wenn es auf einer eigenen primären Partition installiert ist.

    franzkat
     
  5. Hajot

    Hajot Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    habe das ausprobiert ging aber leider nicht, wird mir nichts anderes übrigbleiben als W2k und XP noch mal zu installieren
     
  6. Hajot

    Hajot Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    alle Betriebssysteme haben den Laufwerksbuchstaben C: und wenn ich über den Bottmanager ein System starte sind die anderen unsichtbar.
    Ich habe zuerst W98 dann XP und um Schluss W2k installiert (weil meine Firewirekarte unter XP nicht wollte).
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Er hat die OS auf eigenen primären Partitionen; da spielt die Installationsreihenfolge keinerlei Rolle.

    franzkat
     
  8. fonz

    fonz ROM

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    1
    In welcher Reihenfolge hast du denn die Betriebssysteme installiert?
     
  9. Hajot

    Hajot Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    danke für euere Tipps, werde es heute noch probieren
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das hat wohl mit dem Bootmanager nichts zu tun. Setze die W2K-Partition aktiv, boote von der W2K-CD und kopiere Dir von der Recovery-CD aus dem i386-Ordner die Datei wieder in das System; dann sollte das Problem behoben sein.

    copy x:\i386\ntldr c:

    Den Pfad mußt Du auf Deine Systemgegenheiten anpassen.
    x steht für den Laufwerkbuchstaben Deines CD/DVD-Laufwerks.

    Eine ausführliche Beschreibung und Diskussion der möglichen Fehlerursachen findest Du hier:

    http://www.zdnet.de/enterprise/artikel/os/windowsnt/200302/2130229-p1-wc.html

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 18.08.2003 | 10:28 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 18.08.2003 | 10:32 geändert.]
     
  11. Hajot

    Hajot Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    9
    Danke Jürgen, selbstverständlich habe ich mehrere primäre Partitionen für jedes Betriebssystem eine.
    Ob integrierter Bootmanager oder nicht, das beantwortet nicht meine Frage.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen