1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NTLDR fehlt?!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von fireburst, 18. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fireburst

    fireburst Byte

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    12
    hi,

    habe seit neustem ein neues mainboard weil mein altes putt war.also nun ist es ja so das man bei einem neuen mobo windows neu draufknallen muss!gut ich versuchte es.

    ich mache rechner an,windows cd rein (XP) dann kommt halt normal dieser satz "eine taste druecken....setup starten"..ich druecke die taste,aber in dem mom wo die cd anfaengt zu laden kommt die meldung NTLDR fehlt strg+alt+entf zum neustarten.

    ich habe wirklich null ahnung was das ist.nun ich habe noch nie diese meldung gehabt deshalb denk ich ma das es am mobo liegt.o0


    habe ein asrock mobo (model gerade ncihtim kopf)
    athlon 2000xp
    768 ddr
    radeon 9500 pro
    80 gig hd
    und hatte vorher xp drauf!

    ok...bitte ncihtschlagen wenn es doc ncihtam mobo liegt und cih es in falschen bereich gepostet habe!?


    bin fuer alles dankbar


    mfg
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Auch wenn die Forensuche nicht korrekt funktioniert . Unter :
    NTLDR fehlt spuckt sie dir einiges aus.
     
  3. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    So wie ich deine Schilderung verstanden habe, kommst du ja bis zur Auswahl "Neuinstallation" oder "Reparieren mit Hilfe der Wiederherstellungskonsole" (oder so ähnlich). Wenn du die Wiederherstellungskonsole starten kannst, melde dich bei der vorhanden Windowsinstallation an und gibt folgende 2 Befehle ein:

    copy d:\i386\ntldr c:
    ("d" steht für das CD Laufwerk in der die XP Cd liegt)

    danach

    copy ntdetect.com c:

    Windows sollte nun das Kopieren mit einer Meldung bestätigen, mit dem Befehl "exit" startet der Rechner neu. Eigentlich sollte es jetzt funktionieren.
     
  4. fireburst

    fireburst Byte

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    12
    genau da komm ich nciht hin.die meldung verhindert das ich weiterkomme.kurz bevor dieser blaue xp installationsscreen kommt.haelt er an.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @Mylin
    Die Fehlermeldung über einen fehlenden ntldr ist meistens irreführend, weil in den seltensten Fällen tatsächlich die Datei ntldr fehlt oder beschädigt ist. Meistens liegt der Fehler darin, dass der Weg zur Datei fehlerhaft ist. Das kann unterschiedliche Ursachen haben. Man muss sich klarmachen, dass die Datei ntldr die erste ist, die aus dem Bootsektor heraus aufgerufen wird. D.h., der Bootsektor selbst kann beschädigt sein, sehr häufig liegt es an einem falschen ARC-Pfad in der boot.ini

    Zu den unterschiedlichsten weiteren Fehlermöglichkeiten :

    http://support.microsoft.com/?ID=314057
    http://support.microsoft.com/?kbid=320397

    Es gibt auch die Möglichkeit, dass nur eine Diskette im Laufwerk liegt und das Diskettenlaufwerk im BIOS Bootpriorität besitzt.
     
  6. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    @franzkat
    Ja richtig. Ich hab mich über die verschiedenen Möglichkeiten für diese Fehlermeldung mal etwas informiert. (Input, Input ... :D ).
    Einfachste Lösung scheint zu sein, die Festplatte mit Hilfe eines anderen Betriebssystems zu formatieren oder die Platte als Slave in ein anderen Rechner einzubauen und den Fehler dort zu beheben.
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    der fehler kann auch an BIOS-einstellungen liegen und genau das war auf meinem alten MSI KT6 Delta FISR der fall. ich hatte exakt das gleiche prob wie du. an jedem anderen rechner lief die platte.

    http://www.computerproblemboard.de/thread.php?postid=13190#13190

    lese mal den thread ab dem beitrag 5.7.04 um 23:26 von XdaywalkerX...vllt hilfts bei dir auch
     
  8. GertrudG

    GertrudG Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo,
    ich hatte das Problem auch mal und da half es den Master Boot Record mit Hilfe eines kl. Progr. zu löschen. Der MBR enthält neben dem zum Booten benötigten Maschinencode auch die Partitionstabelle. Nach Löschen des MBR wird jeder PC "jungfreulich". So kann jedes Betriebssystem problemlos wieder installiert werden.
    Falls Bedarf, kann ich das Programm per e-mail zusenden.
    GG
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Vielleicht sollte man nebenbei auch erwähnen, dass dann sämtliche Daten weg sind, und das ist dann weniger erfräulich ;)
     
  10. Pottsboy

    Pottsboy ROM

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    hallo könntes du mir das program zuschicken unter Pottsboy@t-online.de beim starten sagt er hadwer erkennung ntlrd fehlt
    wie mach ich es mit dem program ??? auf der festplatte ist norAL NICHTS MEHR DRAUF DANKE IN FORAUS



     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen