1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NTSF auf FAT 32

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Lukhw, 10. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lukhw

    Lukhw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    124
    Hallo

    Wir haben uns eine neue Festplatte (120 GB) gekauft. Nachdem wir Windows XP installiert hatten, wahren von den 120 GB nur noch 30 zu sehen.

    Es handelt sich hier um ein Mainboard der Klasse MSI K7 Mainboard "KT3-ULTRA 2". Uns wurde von mehreren Herstellern versichert, daß der Rechner diese Plattengröße 120 GB unterstützt. Nur frage ich mich, wo sind die 90 GB ?

    Die Festplatten basieren alle auf NTSF. Nur wie bekomme ich die Festplatte jetzt von NTSF auf FAT 32 ? Über FDISK geht es auch nicht.

    Vielleicht kan mir hier jemand weiter helfen.

    Gruß Lukas
     
  2. Person9

    Person9 Byte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    48
    Lad dir mal die Demo von PartitionMagic bei www.powerquest.de runter. Da müsstest du alle Infos über die Partitionierung bekommen. Mit PM kannst du auch von NTFS nach Fat konvertieren [aber nicht mit der DEMO]

    MfG
     
  3. Ide-Fix

    Ide-Fix Kbyte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    158
    AFAIK hat MS für FAT eine Schranke eingebaut, die verhindert dass man unter 2000/XP >32 GB formatieren kann. Möglichkeiten das zu umgehen gibt es mehrere.
    - unter einem Win98 die Platte formatieren und dann unter XP laufen lassen, das funkitoniert dann mit der vollen Grösse
    - wie oben erwähnt einen Partitionsmanager (PartitionMagic z.b.) nehmen
    - oder mit einem (Freeware-)Tool z.b. Maxblast von Maxtor die Platte einbinden (http://www.maxtor.com/de/support/downloads/index.htm)
    Alternativ: der Diskwizard von Seagate (http://www.seagate.com/support/disc/drivers/discwiz.html)
    Beide funktionieren auch für Platten die nicht von dem Hersteller sind.

    Gruss, Ide-Fix
     
  4. Ide-Fix

    Ide-Fix Kbyte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    158
    Also einen direkten Link für ein Bios-Update anzugeben halte ich doch für etwas gewagt... kann es doch von einem Board z.B. auch Retail- oder DeLuxe-Versionen geben die gerade von dieser Update-Datei nicht unterstützt werden. Es scheint zwar zumindest mal nicht schief gegangen zu sein aber evtl gibts dort eine readme in der Besonderheiten erwähnt werden, die zu beachten sind!
    Zudem muss mal davon ausgegangen werden, dass Forumbesucher nicht zwangsläufig mit einem Bios-Update vertraut sind...

    nix für ungut, aber ein Link auf die Seite wäre ausreichend...

    Gruss, Ide-Fix
     
  5. Lukhw

    Lukhw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    124
    Hallo

    Das Update habe ich gemacht. Aber ich weiß nun nicht weiter. Die Festplatte ist als Master vorgesehen. Vielleicht kannst du mir genau sagen, wie ich weiter vorgehen kann.

    Gruß Lukas
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    MAch als erstes mal ein BIOS-Update von dem Mainboard: http://www.msi-technology.de/download/bios/63xx/6380ev57.zip
    Dann musst du nicht mehr konvertieren. Ist die HD als Primary Master oder Slave? Oder gar als Secondary Master oder Slave?
     
  7. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Wieso willst Du auf FAT32 ??? NTFS unterstützt viel größere Partitionen als FAT32. Hast Du mal in die Datenträgerverwaltung geschaut ??? Vielleicht wurde lediglich eine 30GB Partition angelegt und die 90GB liegen ungenutzt rum. In dem Fall könntest Du über die Datenträgerverwaltung zusätzliche Partitionen anlegen.

    Partition Magic kann Partitionen konvertieren und auch deren Größe verändern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen