Nützlich & Illegal: Geheime Profitools

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von trojanerinfo, 1. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. trojanerinfo

    trojanerinfo Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2000
    Beiträge:
    27
    Hallo !

    Es ist schon traurig, eine so renommierte Computerzeitschrift bzw. Webseite stellt den Trojaner "Mosucker" so ausgiebig vor, verlinkt sogar zu der entsprechenden Webseite.

    Denn von einem "Fernwartungstool" kann ja wohl nicht die Rede sein, wenn man sich mal diverse "Funktionen" der Anwendung anschaut. Nicht nur ich definiere Mosucker als Trojaner, auch die meisten (wenn nicht sogar alle!) AntiVirus Firmen sehen das ebenfalls nicht anders.

    Scheinbar koennen sich grosse Verlage alles erlauben. Gar nicht auszudenken, was passiert, wenn ich so etwas auf unserer Webseite "veranstalten" wuerde. Keine Frage, die Besucher- und Leserzahl kann dadurch gesteigert werden. - Aber zu jedem Preis mit allen Mitteln ?

    Mit freundlichen Gruessen

    Thomas Tietz
    trojaner-info.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen