1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nur 16 Farben

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von copper, 4. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. copper

    copper ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2001
    Beiträge:
    3
    Installation unter Linux 7.2 - Grafikkarte
    wird pauschal erkannt und der Monitor
    eingestellt (8 MB, ca. 65000 Farben,
    1024 x 768). Gleicher Rechner unter
    Windows 98 II (450er Pentium III, 128 MB
    mit No_Name_Grafikkarte wird nicht
    erkannt, nur Standardeinstellung 640x480
    und 16 Farben. Ich brauche aber mind.
    256 Farben. Wer weiß Rat?
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.473
    Such nach dem Grafikchip und versuche den Hersteller herauszubekommen. Auf dessen Internetseite solltest du Referenztreiber finden, mit dem du die Karte zum laufen bringst.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen