nur 4.1 bei Creative Soundblaster 5.1

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Gladiator66, 20. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Hi

    Ich hab mir vorhin ne Creative Soundblaster 5.1 zugelegt, da der 5,1 sound des MB Störungen verursachte, und mein Headset nicht richtig funktionnierte!

    Nun, ich hab ein Creative Megaworks 5.1 System mit 500 Watt dran hängen!! Der Sound ist genial gut, nur funktionniert bei mir dr Center Speaker nicht. Alle anderen funktionnieren!

    An was kann das liegen? Die Creative Software ist ja das reinste Chaos, finde die net wirklich zu etwas zu gebrauchen -Hauptsache der Sound funktionniert gut!

    Kabel hab ich schon kontrolliert, daran liegt es nicht!
     
  2. MaX2K1

    MaX2K1 Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    57
    Das langt doch für die 4.1 soundkarte, oder nicht? Ich habe auch keine Möglichkeit, 4.1 einzustellen, nur 5.1. 4.1 in dem Sinn gibt es glaube ich garnicht.
     
  3. Snackbox

    Snackbox ROM

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich habe das Problem, dass ich bei mir nur die Option habe, 2 oder 4 Lautsprecher einzustellen. Kann mir jemand dazu eine Hilfe geben.
     
  4. MaX2K1

    MaX2K1 Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    57
    Nein, ehrlich gesagt, hab ich sie garnicht gefunden, wo steht die denn?

    Und noch was: Power dvd macht erst dolby, seit ich den SPDIF ausgang benutze, der bei mir auf den soundchip führt, welcher dann dekodiert, also hardwareseitig, bei meinem power DVD müsste ich den softwaredcoder erst noch nachkaufen, darum hab ich da glück.
     
  5. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Nein, erst bei der Audigy-2-Serie wurde die Software stark überarbeitet und die CMSS-Option vom PlayCenter entkoppelt um sie seperat verwalten zu können.

    Zu deinem Treiberproblem: Hast du die von mir angesprochene AutoUpdate-Funktion genutzt (siehe oben)? Wenn nicht dann versuch es mit ihr!
     
  6. MaX2K1

    MaX2K1 Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    57
    Gibt es das auch für die älteren Karten in den neuen Treibern? Ich nutze noch die originalen, seltsamerweise wollte die karte mit den neuesten gezogenen treibern nicht.
     
  7. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Seit der Audigy-2-Serie macht Creative Labs das anders: Die CMSS-Option sowie die Lautsprecher-, EAX- und THX-Optionen sind allesamt über das Startmenü oder alternativ über den Autostart rechts unten in der Taskleiste zu verwalten. Das PlayCenter kann man also knicken...
     
  8. MaX2K1

    MaX2K1 Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    57
    Ja, das ist richtig,allerdings hab ich ja auch geschrieben, dass meine Version zu alt war. war die Version eines Aldirechners, der ohne surround kam ( mit 900er drin ), dementsprechend war keine 2000er unterstützung und auch kein dolby in der software implementiert, da hatte man gar keine chance. also, wenn die software zu alt ist, hat man einfach keine Chance, deswegen habe ich diesen Zusatz für wichtig gehalten.

    Aber creative macht das schon sehr dämlich, wenn man den Player nicht installiert, ist man nämlich ziemlich in den Hintern gekniffen, meines wissens gibts den Schalter sonst nirgendwo.

    Der Thread gehört oben festgepinnt, als ich meine alte erklärung rausgeucht habe, bin ich sehr oft auf diese Frage gestoßen :rolleyes:
     
  9. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    MaX2K1 hat hier die korrekte Lösung des Problems geschildert. PlayCenter starten - in die kleine Player-Ansicht wechseln - Player "aufklappen" - ganz klein steht in einer unteren Ecke "CMSS" - CMMS aktivieren.

    Klar bringt auch der Software-DVD-Player echten 5.1-Sound hinüber - du musst es nur aktivieren. Da du, wie ich auch, PowerDVD hast: PowerDVD starten (jedoch keinen Film oder ähnliches, nur den Player selbst) - Rechtsklick auf den Player und "Konfiguration..." wählen - im Karteireiter "Audio" die "Audioausgabe" auf "6 Lautsprecher" stellen - PowerDVD schließen und wieder öffnen. Ab sofort läuft jede DVD mit echtem 5.1-Sound.

    Um stets die aktuellsten Treiber auf dem System zu haben sollte man wenigstens einmal im Monat das AutoUpdate (Cookies müssen aktiviert sein) von Creative Labs nutzen.
     
  10. Ruude

    Ruude Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    23
    O.K. MaX2K1,
    dann werde ich das heute mal ausprobieren.
    2000 habe ich nicht sonder XP, denke aber das es daran nicht liegt. Melde mich wenn es funktioniert hat.
    Erstmal aber danke für den Tipp.

    Ruude
     
  11. MaX2K1

    MaX2K1 Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    57
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=100207&perpage=10&highlight=5.1&pagenumber=2


    >aufgemerkt Leute, das problem hatte ich auch und gelöst.

    Erstmal, ich habe win 2000 und das hat miesen AC 3 ( dolby ) support und lässt diesn nicht durch, oder nur als stereo. MP3s und musik haben ja eigentlich nur zwei kanäle, links und rechts. Der sound aus der center box wird also nur intrapoliert, wenn überhaupt. um das zu erreichen, habe ich folögendes gemacht:

    Im creative play center gibts die möglichkeit selbiges einmal aufzuklappen, der pfeil nach rechts. da hin klicken und ihr seht ein tastenfeld, wo rechts und links unten esc bzw. enter steht. darunter ist ein ding, da steht CMSS ( creativemultispeakersystem oder so ). da klicken und "ein" wählen. ihr kriegt ton aus allen fünf boxen und bei DvD Filmen auch. Um dasselbe bei spielen zu erreichen, solltet ihr die EAX einstellung im im setup wählen, oder nix machen, denn auch hier wird der sound jetzt normalerweise durch die fünfte box intrapoliert.

    der wermutstropfen: Selbst bei DvD Filmen hat man ( imho ) keinen echten DvD sound sondern nur stereo mit emulierter Mitte. Klingt aber immmer noch besser als vorher. Der subwoofer funzt immer, wenn er angeschlossen ist, weil die Karte den frequenzgang analsysiert undfiltert, und alles in nem bestimmten bereich als Bass klassifiziert wird, und das dann immer über den woofer kommt.

    Ich weiß nicht, ob das alles so richtig ist, ich schildere hier meine eigenen Erfahrungen und was ich mir erarbeitet habe in den letzten beiden Monaten seit ich meinen 5.1 Digital hab. das problem scheint mir im mom noch win 2000 zu sein, dass keine gescheite DOlby unterstützung bietet, und wenn angeblich erst ab service pack 2. steht zumiondest so in den creative readmes.
    das glube ich aber nicht so recht...( you can't teach an old OS new features ;-) )

    Bitte antwortet mir unbedingt, ich will wissen ob das stimmt, und wenn, was falsch ist. Außerdem hätte ich, wenn ich diesen Thread nicht gesehen hätte, die suchfkt. bemüht. zum glück ist mir das erspart geblieben.

    Meine Daten Soundblaster 5.1 digital, XPS 510 surround sys. Power DvD. Wenn jemand die korrekten einstellungen für Power DvD weis, dann bitte her damit.

    ich hoffe, das ist nicht zu langatmig, kürzer gings nicht. Wer bis hier gelsen hat, dankedanke <

    Nachtrag: Bei Power DvD hab ich jetzt vollen, echten surround, die neueste Version ( %.xx oder so ) hat Abhilfe gebarcht. *istrundumzufrieden*

    Nachtrag 2: Win2K lässt seit sp2 den AC3 jetzt doch durch, also solltet ihr das zumindest haben.3

    Nachtrag 3: Manchmal muss man im audio center die korrekte anzahl boxen erst einstellen, da es spiele und programme gibt, die diese ändern. Hier kann man auch auf test klicken, um festzustellen, welche Boxen denn nun funzen und welche nicht.


    Suchfunktion, Leutz, das kam hier schon so oft. Ich hoffe, es hilft euch, wartet jedenfalls nochmal mit dem Neukauf
     
  12. Snackbox

    Snackbox ROM

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    habe auch das Problem, obwohl ich eine 5.1 Karte habe und auch ein dazu passendes Boxensystem, kann ich nur 4 Boxen-Ausgabe einstellen. Habe vor einiger Zeit irgendwo gelesen, daß es von Creative 5.1 Systeme gibt, die aber in Wirklichkeit nur 4.1 Systeme sind, wenn ich mich noch richtig erinnere, ist es 5.1 nur bei Ausgabe über eine Anlage, aber da kann ich mich täuschen.
     
  13. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Ja, das Problem scheint bekannt zu sein. Siehe Hier
     
  14. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    An den Sound Dateien kann es nicht liegen, ich hatte vorher Onboard 5,1 Sound, da funktionnierte alles sehr gut. Der Grund für die neue Soundkarte war der, dass das Mikrofon so laute Sörgeräusche hatte, dass ich mein Headset unmöglich verwenden konnte!!

    Gibt es eigentlich irgend ein Creative Forum, wo man vielleicht Rat bekommen könnte? Ich will schon alle Boxen am laufen...

    Eigentlich Sollte es ja keine Probleme geben, hab die Creative Soundkarte und die Boxen (Creative Megaworks mit 500 Watt RMS) sind auch von Creative...
     
  15. Ruude

    Ruude Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    23
    Dasselbe Problem habe ich auch. Anfangs dachte ich ein Boxenausgang wäre defekt, aber als ich das Boxenpaket umgetauscht hatte, blieb der Fehler bestehen. Ich überlege mir jetzt eine neue Soundkarte zu kaufen.
    Oder liegt es vielleicht an den Sound-, bzw. Videodateien?

    Gruß Ruude
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen