nur 50 Tasks und dann ist Schluss

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von rinne, 12. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rinne

    rinne ROM

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    3
    Hi!
    Ich hab folgendes Problem: ich kann nicht mehr als 50 Anwendungen/Fenster auf einmal öffnen, was ja schnell passieren kann. Bsp. eBay: sehe Angebote - öffne Fenster in ner neuen Session - surfe weiter - irgendwann is Schluss.
    Bei 50 ist dann generell Schluss, egal was ich machen möchte. Ja selbst in die Menüleiste kann ich nicht mehr gehen und das Kontextmenü kann ich schon ganz und gar vergessen.

    Gibt es irgendwo eine Einstellung, die dieses Mako beheben kann, und sei es auch in der Registry? Dank\' euch schon mal!

    bei mir läuft: Win2k Pro, IE 5.0

    cya René
     
  2. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    ach dafür meintest du das,
    da reicht aber mit gedrückter Shift-Taste auf einen Link zu klicken, dann geht auch ein neues Fenster auf.
     
  3. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    falsch, Strg-N öffnet nur ein neues Fenster in der gleichen Instanz.
    Neue Instanz mit offnen von iexplore.exe (z.B. Verknüpfung Taskleiste)
     
  4. rinne

    rinne ROM

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    3
    Danke, aber das nützt mir nichts! Habe "... im gl. Fenster öffnen" standardmäßig sowieso aktiviert, nur "brauche" ich meistens ein eigenes Fenster, weil ich hin und wieder einem Link folgen möchte. Wenn ich alles also in einem Fenster öffne, dann komme ich ja fast nie mehr zurück zum ersten Fenster.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen