1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nur ATA 33

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von poro, 4. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Gestern Abend wiedermal bissl am Rechner rumgebaut (neuer Gehäuselüfter; Reinigen des Ganzen..). Und gleich noch ein bischen mehr übertaktet. Und als ich dann in der Systemsteuerung ->Gerätemanager nachschaute, ob da alles in Ordnung sei, traf mich der Schlag. Primärer IDE-Kanal Ultra-DMA Modus 2. Dasselbe beim Sekundären. Ab ins Bios. Nix zum Einstellen??????? Ich bin mir sicher, daß das mal auf ATA 133 gelaufen ist. Das einzige was ich in den letzten Wochen umgebaut habe war das Gehäuse, jetzt Casetek C-1018. Ein Kabelbruch sollte es eigentlich nicht sein, dann würde wohl nichts mehr gehen. Everest hat eigentlich immer ATA 133 angezeigt.

    AMD Athlon XP-A, 2233 MHz (12.5 x 179) NorthQ 3312 Giant UFO 2000rpm
    Asus A7N8X-E Deluxe ACPI BIOS Rev 1010 (könnte man mal erneuern, lief aber bisher OK)
    2x Nanya 3200 M2U51264DS8HB3G-5T @179Mhz 2.5-3-3-8
    SapphireRadeon 9800 Pro 128MB @418/728
    SAMSUNG SP0802N
    SAMSUNG SP1604N

    XPpro +SP2
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast du mal einen Versuch mit Normaltakt unternommen ? Wie sind denn deine Laufwerke angeschlossen ( beide Platte an je einem IDE+ optische Lfw.?)?

    MfG Steffen
     
  3. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Normal getaktet dasselbe.
    Beide Hdds an IDE1, IDE2 DVD+DVD-Brenner.

    Kann es sein daß ich ausversehen ein falsches Kabel genommen habe? 40 statt 80 -polig? Woran sehe ich das? Ist genauso breit.

    LIAN VU AWM 2651 UW-1 105° 23AWG E128076-C
    Steht drauf, aber schlecht lesbar.
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn du beim Gehäuseumbau die Kabel vertausch hast, ist dein Problem ja schnell zu korrigieren. 80adrige Kabel sind in der Regel auch mit farbigen Steckern gekennzeichnet (Blau, grau und schwarz) außerdem sieht man die größer Aderanzahl eigentlich auch, wenn man sich das Kabel genau anschaut. Deine optischen Laufwerke müssten ja dann am richtigen (Festplatten)kabe hängen - also tauschen.

    MfG Steffenl
     
  5. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Es war das Kabel. Hatte vorher Rundkabel drin. Ging aber mit neuem Gehäuse nicht mehr, weil Hdds seitlich eingeschoben. Habe einfach ein anderes Flachkabel aus den Gesammelten Werken genommen. Jetzt geht aber das Seitenteil nicht mehr dran.
    Gibt es überhaupt Rundkabel, wo der Abstand zwischen Master und Slave (der runde Kabelabschnitt) ca. 1-2 cm ist?
    Ich habe nur noch 33er Flachkabel, muß mir wohl neue besorgen. Oder auf SATA umsteigen.
     
  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Hab ja immernoch das Rundkabel drin. Und kein Seitenteil drann.
    Da wollt ich doch mal fragen, ob einer oder auch mehr wissen, ob es IDE-Rundkabel gibt, wo der Abstand zwischen Master und Slave gegen 0 geht(so kurz wie möglich). Bei Alternate gibts Sharkoon ultra-flexible Rundkabel. Die sehen auch ziemlich kurz aus. Hat die jemand?
    Festplatten von der Seite einschieben ist ja nett. Aber derer 2 und dann noch Runkabel is nich. Wenn man da schon reinschauen kann, soll man kein Flachkabel sehen. Oder ich bringe eine Gardine an. Ein Flachkabel auftrennen wäre auch noch möglich. Jeden Strang einzeln oder 3-5 jeweils?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen